Elton John (74) gab vergangenen Monat bekannt, dass er seine Abschiedstournee "Farewell Yellow Brick Road" unterbrechen muss – der Grund dafür ist sein aktueller gesundheitlicher Zustand. Im Sommer verletzte sich der Sänger bei einem schweren Sturz an der Hüfte und hat seither mit starken Schmerzen zu kämpfen. Schon bald soll der "Candle in the Wind"-Interpret deswegen sogar operiert werden. Jetzt sprach Elton über seine Entscheidung, die Tour zu verschieben.

Im Interview mit BBC Radio 5 Live erzählte der Musiker: "Ich bin trockener Alkoholiker. Ich muss alles, was passiert, akzeptieren, denn ich kann es nicht ändern." Für ihn sei die Absage seiner Konzertreihe die einzig vernünftige Entscheidung gewesen, denn er habe lange Zeit unter starken Schmerzen gelitten. "Ich möchte genießen, was ich mache. Es ist meine letzte Tournee und ich möchte für meine Fans 100 Prozent geben", erklärte der 74-Jährige. Dennoch falle es ihm unglaublich schwer, seine Fans zu enttäuschen, und es habe ihn große Überwindung gekostet, die anstehenden Shows vorerst abzusagen.

Zu der schwerwiegenden Entscheidung habe ihn sein Ehemann David Furnish (59) animiert und ihm geraten, sich auf seine Gesundheit zu fokussieren. "David hat mir gesagt, ich müsse aufhören", berichtete Elton. Ab Januar wolle der "Rocket Man"-Interpret aber wieder auf der Bühne stehen und Zuschauer mit seinen Songs begeistern.

Elton John bei den Filmfestspielen in Cannes, 2019
Getty Images
Elton John bei den Filmfestspielen in Cannes, 2019
David Furnish und Elton John bei der Vanity Fair Oscar Party 2019
Getty Images
David Furnish und Elton John bei der Vanity Fair Oscar Party 2019
Elton John, Sänger
Getty Images
Elton John, Sänger
Wusstet ihr, dass Elton seine Tour verschoben hat?70 Stimmen
39
Ja, total schade.
31
Nein, das habe ich nicht mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de