Michael (36) und Selina haben es gewagt und "Ja" gesagt! Bei dem TV-Experiment Hochzeit auf den ersten Blick lernten sich die beiden erst am Traualtar kennen und gaben sich das Jawort. Sie waren das erste Pärchen der neuen Staffel in der beliebten Kuppelshow. Promiflash fragte bei den Frischvermählten nach: Konnten sich Selina und Michael am Tag der Hochzeit überhaupt richtig kennenlernen?

Die Hochzeit soll bei vielen der schönste Tag im Leben sein, ist aber auch immer mit viel Stress verbunden. Wie war es bei Selina? "Es waren so viele Eindrücke, die auf einen wirkten, sodass wir leider kaum Zeit fanden, uns groß auszutauschen", gab sie gegenüber Promiflash zu. Viel Möglichkeit, den zukünftigen Ehepartner richtig zu beschnuppern, blieb also nicht. Doch die Blondine ist zuversichtlich: "Aber uns bleibt ja noch genügend Zeit, sich in Ruhe kennenzulernen."

Michael hatte ein ähnliches Gefühl. Auch er bestätigte, dass er am Hochzeitstag nicht viel Zeit fand, seine neue Frau wirklich kennenzulernen. Aber er hat den Experten vertraut, die richtige Frau für ihn auszuwählen, und kann deren Entscheidung auch nachvollziehen! "Ich kann es sehr gut verstehen, da wir viele Gemeinsamkeiten haben, die Kommunikation stimmt, wir den gleichen Humor teilen und immer auf einer Ebene sind", erzählte er ehrlich.

Selina und Michael bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2021
Sat.1
Selina und Michael bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2021
Selina, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin 2021
Sat.1
Selina, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin 2021
Michael, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Teilnehmer 2021
Sat.1
Michael, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Teilnehmer 2021
Hättet ihr gedacht, dass am Hochzeitstag so wenig Zeit zum Kennenlernen bleibt?267 Stimmen
259
Ja, ich kann mir vorstellen, dass es ziemlich stressig ist.
8
Nee, ich dachte, dass sie dafür bestimmt eine Möglichkeit finden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de