Heidi Klum (48) hat eine beachtliche Karriere im Modelbusiness hingelegt! Die gebürtige Bergisch Gladbacherin wurde im Jahr 1992 im Rahmen des Castingformats "Model '92" in der RTL-Show "Gottschalk Late Night" entdeckt. Daraufhin eroberte sie die großen Laufstege dieser Welt, zierte unzählige Magazincover und avancierte zu einem supererfolgreichen Topmodel. Allerdings sahen anfangs nicht alle großes Potenzial in ihr: In Paris hat man Heidi damals sogar gesagt, sie sei zu dick!

Gegenüber Bunte rief sich Heidi jetzt die Anfänge ihrer Karriere in Erinnerung – und dabei hat sie vor allem in der Modemetropole an der Seine schlechte Erfahrungen gemacht. "Als ich mein Glück in Paris versucht habe, haben mir alle gesagt, ich sei zu dick und müsste abnehmen, um in dem Job zu arbeiten", berichtete das langjährige Victoria's Secret-Model. Damals habe sie Konfektionsgröße 36 getragen.

Aber nicht nur das! Heidi habe in Sachen Gewicht zudem auch unter dauernder Beobachtung ihrer Agentur gestanden. "Ich wurde täglich in der Modelagentur auf eine Waage gestellt, ich wurde ständig abgemessen, und mein Agent hat mir Tabletten zugeschickt, die meinen Appetit unterstücken sollten – die habe ich zum Glück nie genommen", führte die Germany's next Topmodel-Chefjurorin weiter aus.

Heidi Klum, Model
Getty Images
Heidi Klum, Model
Heidi Klum im Mai 2021 in Los Angeles
Getty Images
Heidi Klum im Mai 2021 in Los Angeles
Heidi Klum mit brünetten Haaren, 2002
Getty Images
Heidi Klum mit brünetten Haaren, 2002
Überrascht es euch, dass Heidi anfangs auch auf Ablehnung gestoßen ist?373 Stimmen
128
Ja, total! Das ist echt nicht in Ordnung!
245
Na ja, die Modelbranche macht eben vor niemandem halt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de