Khloé Kardashian (37) ist total dankbar für ihre Schwester Kim (41)! Dass die Keeping up with the Kardashians-Familie ein tolles Verhältnis zueinander hat, dürfte mittlerweile kein großes Geheimnis mehr sein: Regelmäßig verbringen die Töchter von Kris Jenner (66) Zeit miteinander – und machen gemeinsame Ausflüge mit ihrem Nachwuchs. Jetzt machte Khloé einmal mehr klar, wie viel Kim ihr bedeutet: Sie erklärte, dass die Influencerin einfach immer für sie da sei!

"Sie ist die PR-Krisenmanagerin. Armes Mädchen", witzelte die 37-Jährige im Gespräch mit Cosmopolitan UK. Kim sei ihr in allen Lebenslagen eine große Unterstützung – und Khloé könne wirklich immer auf ihre Schwester zählen. "Sie sagt: 'Wir finden eine Lösung.' Sie denkt sich einen Plan aus – sie ist wie ein kleiner Zauberer", scherzte die Mutter von True Thompson (3). Auch bei ihrer Modemarke Good American helfe die Nochehefrau von Kanye West (44) der Blondine, wo sie nur könne. "Kim schickt mir Ideen für Dinge, die ich für neue Kollektionen machen sollte. Sie ist wirklich gut darin, Ratschläge zu geben."

Doch nicht nur die Schwestern haben eine enge Bindung zueinander. Auch ihre Kids scheinen sich prächtig miteinander zu verstehen. Im September erzählte Khloé im Interview mit E! News, dass die kleine True ihren Cousin Psalm (2) sogar für ihr Brüderchen hält: "Wir alle nennen Psalm 'Baby Psalm' und True sagt immer 'mein Bruder'. Ich korrigiere sie nicht, weil ich es so süß finde."

Khloé Kardashian im November 2021
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian im November 2021
Kim Kardashian und Khloé Kardashian im Mai 2017 in New York City
Getty Images
Kim Kardashian und Khloé Kardashian im Mai 2017 in New York City
Kim Kardashian im November 2021
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian im November 2021
Wusstet ihr, dass Khloé und Kim sich so nahestehen?147 Stimmen
128
Ja, klar! Das zeigen die beiden ja regelmäßig.
19
Nein, das wusste ich bisher, ehrlich gesagt, noch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de