Verliert Jennifer Lawrence (31) auch in Zukunft kein Wort über ihren baldigen Nachwuchs? Wenn man den prallen Babybauch der Schauspielerin betrachtet, könnte man davon ausgehen, dass sich die Blondine im Endspurt ihrer Schwangerschaft befindet. Bestätigt, in welcher Woche sie sich derzeit befindet, hat die Schönheit jedoch nicht – ohnehin schweigen sie und ihr Mann Cooke Maroney über jedes Detail, das ihr erstes Kind betrifft. Werden Jennifer und ihr Liebster etwa nie über ihr Babyglück sprechen?

Mit ihrer Titelstory der Dezemberausgabe der Vanity Fair sprach Jennifer nun Klartext. Sie sei über ihre Schwangerschaft und den kommenden Nachwuchs zwar "dankbar und aufgeregt", möchte ihr Baby aber aus Gesprächen heraushalten. "Jeder Instinkt meines Körpers möchte die Privatsphäre für den Rest des Lebens schützen, so gut es geht", erklärte die werdende Mutter ihre Entscheidung.

Außerdem möchte Jennifer nicht, dass die Leute es plötzlich als selbstverständlich ansehen, sich in ihr Leben mit Kind einzumischen. Darauf kann die 31-Jährige offenbar gut verzichten und möchte ihr Baby deshalb auch schlichtweg aus ihrem Tagesgeschäft heraushalten. Sollte die werdende Mutter aber mal bei einer Dinnerparty auf ihren Nachwuchs angesprochen werden, sei sie natürlich offen, darüber zu sprechen: "Ich würde nicht sagen: 'Oh Gott, ich kann nicht darüber sprechen. Hau ab, du Psycho!'"

Jennifer Lawrence, US-amerikanische Schauspielerin
Getty Images
Jennifer Lawrence, US-amerikanische Schauspielerin
Jennifer Lawrence und Cooke Maroney, September 2020
LRNYC / MEGA
Jennifer Lawrence und Cooke Maroney, September 2020
Jennifer Lawrence, Schauspielerin
Getty Images
Jennifer Lawrence, Schauspielerin
Was haltet ihr davon, dass Jennifer nicht über ihr Baby sprechen möchte?628 Stimmen
59
Irgendwie komisch – sie ist doch eine Person des öffentlichen Lebens!
569
Gute Entscheidung – sie wird schon wissen, was für ihr Kind gut ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de