Traurige Nachrichten aus der Modewelt – Virgil Abloh ist tot. Der US-Amerikaner hatte sich in den vergangenen zwölf Jahren einen echten Namen als Designer gemacht. Nach dem Start als Praktikant für das Modehaus Fendi arbeitete er unter anderem für Louis Vuitton und Kanye Wests (44) Kreativ-Agentur. 2013 gründete er selbst zudem die Marke Off White. Nun trauern Fans und Freunde um den Modeschöpfer: Virgil ist an Krebs gestorben.

Das wurde am Sonntagabend in einem offiziellen Statement auf der Instagram-Seite des Künstlers bekannt gemacht. In emotionalen Zeilen heißt es dort: "Wir sind am Boden zerstört, den Tod unseres geliebten Virgil Abloh, eines hingebungsvollen Vaters, Ehemanns, Sohns, Bruders und Freundes bekannt geben zu müssen!" Der 41-Jährige habe bereits seit zwei Jahren gegen Krebs gekämpft, die Diagnose und Behandlung aber nie mit der Öffentlichkeit geteilt. "Virgil wurde von seiner Hingabe an sein Handwerk und von seiner Mission angetrieben, Türen für andere zu öffnen und Wege für mehr Gleichberechtigung in Kunst und Design zu schaffen", ist weiterhin zu lesen.

Zahlreiche Promis meldeten sich nach Bekanntwerden von Virgils Tod bereits zu Wort. In den Kommentaren unter dem Beitrag schrieb unter anderem der Designer Marc Jacobs (58): "Es tut mir so leid, das zu lesen. Meine Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie und seinen Liebsten. Mögest du in Frieden und Kraft ruhen, lieber Virgil!" Auch Stars wie Tyga (32) und Chance the Rapper (28) teilten ihr Beileid. Virgil hinterlässt seine Frau Shannon und zwei Kinder.

Kanye West und Virgil Abloh
Getty Images
Kanye West und Virgil Abloh
Virgil Abloh im September 2021 in New York City
Getty Images
Virgil Abloh im September 2021 in New York City
Virgil Abloh im Februar 2019 in Paris
Getty Images
Virgil Abloh im Februar 2019 in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de