Nachdem die britische Musikerin Adele (33) mit dem Song "Easy On Me" nach rund sechs Jahren ihr Comeback gefeiert hat, meldete sich der kanadische Rapper Drake (35) im Netz zu Wort – und dabei schwärmte er nicht nur von dem Lied, sondern auch von der Künstlerin: Er betonte unter anderem, dass die Sängerin eine seiner "besten Freundinnen auf der ganzen Welt" ist. Aber warum verstehen sich Adele und Drake eigentlich so gut? Die "My Little Love"-Interpretin erklärte es jetzt...

Im Interview mit dem CBC-Format "q" sprach Adele jüngst über ihre Freundschaft zu Drake. "Wir sind eine aussterbende Art", betonte die 33-Jährige dort. Denn sowohl sie als auch der Rapper hätten die Karriere im Musikbusiness ganz ohne Streamingdienste, Social Media und Co. gestartet. "Wir existierten schon in der Old-School-Branche", erklärte die Chartstürmerin genauer.

Aus diesem Grund fühle sich Adele mit Drake auch besonders verbunden. "Ich kann alles mögliche zu Drake zu sagen, ohne dass er mich dafür verurteilt", schilderte die "Rolling in the Deep"-Sängerin und schwärmte: "Jemanden zu haben, der in der gleichen Position ist wie ich, ist eines der größten Geschenke meiner gesamten Karriere."

Adele, Musikerin
Simon Emmett
Adele, Musikerin
Drake im Oktober 2021 in Long Beach
Getty Images
Drake im Oktober 2021 in Long Beach
Sängerin Adele, November 2021
Instagram / adele
Sängerin Adele, November 2021
Könnt ihr verstehen, dass sich Adele deshalb so gut mit Drake versteht?119 Stimmen
91
Ja, die beiden haben eben sehr viele gleiche Erfahrungen gemacht!
28
Na ja, irgendwie nicht so richtig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de