Am 2. Dezember kommt der heiß erwartete Film House of Gucci endlich in die deutschen Kinos. Unter der Regie von Ridley Scott (83) ist Lady Gaga (35) dann in der Hauptrolle der Patrizia Reggiani (73) zu sehen. Der Krimifilm dreht sich um den von der Italienerin in Auftrag gegebenen Mord an ihrem Ehemann Maurizio Gucci. "House of Gucci" sorgte jetzt sogar für einen Ansturm auf die Handtaschen der Luxusmarke.

Wie The Guardian nun berichtete, erfreuen sich die hochpreisigen Taschen des italienischen Konzerns derzeit großer Beliebtheit. Seit Veröffentlichung des Dramas in den US-amerikanischen Kinos stiegen die Suchanfragen im Netz nach Gucci-Handtaschen innerhalb einer Woche um volle 257 Prozent. Auch die Kleidung der Luxusmarke und ihre Sandalen scheinen im Moment sehr gefragt zu sein. So suchten rund 73 Prozent mehr User nach den Gucci-It-Pieces.

Offiziell hat das Modehaus zwar nur insofern mit den Filmemachern zusammengearbeitet, als es einige Requisiten zur Verfügung stellte, doch zudem übernahm Salma Hayek (55) eine kleine Rolle in der Produktion – die gebürtige Mexikanerin ist seit 2009 mit François-Henri Pinault verheiratet, dem Vorstandschef des Gucci-Mutterkonzerns Kering. Zudem scheint auch ihr Kollege Jared Leto (49) der Marke nicht abgeneigt zu sein, denn bereits mehrfach machte der Suicide Squad-Darsteller Werbung für Gucci. "Die Zahlen deuten darauf hin, dass die Luxusmarke nur davon profitieren kann, wenn Hollywood die Geschichte der glamourösen Patrizia Reggiani erzählt", zog die britische Tageszeitung abschließend ihre Schlüsse.

Lady Gaga und Adam Driver am Set von "House of Gucci"
Getty Images
Lady Gaga und Adam Driver am Set von "House of Gucci"
Lady Gaga bei Dreharbeiten in Italien
PIERPAOLO FERRERI / MEGA
Lady Gaga bei Dreharbeiten in Italien
Der Cast von "House of Gucci" in NYC im November 2021
Getty Images
Der Cast von "House of Gucci" in NYC im November 2021
Hättet ihr gedacht, dass es wegen des Films einen Ansturm auf Gucci-Handtaschen geben würde?285 Stimmen
218
Ja, das ergibt für mich total viel Sinn.
67
Nein, damit hätte ich im Leben nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de