Rapper Bushido (43) und seine Frau Anna-Maria Ferchichi (40) durften am 11. November ihre Drillinge Leonora, Naima und Amaya auf der Welt begrüßen. Während der Schwangerschaft hatte der Zustand eines der drei Babys den Eltern allerdings großen Kummer bereitet – und auch nach der Geburt musste die kleine Amaya noch einige Tage in einem Wärmebettchen aufgepäppelt werden. Bushido machte sich während dieser schweren Tage natürlich die allergrößten Sorgen!

Auf seiner Instagram-Seite postete Bushido jetzt ein niedliches Foto, auf dem er die Hand einer seiner Drillingstöchter hält – dazu teilte er einen Ausschnitt aus dem Liedtext seiner neuen Single "Familie". "Ich war damals jung und wusste es nicht besser – bin fast gestorben vor Angst um eure Schwester...", betitelte der 43-Jährige den Netzbeitrag. Zudem setzte er den Hashtag #amaya, also den Namen seiner jüngsten Tochter.

Inzwischen sind aber alle Drillinge zu Hause und wohlauf. Vor einigen Tagen teilte Bushido schon einmal einen emotionalen Beitrag auf der Fotoplattform. "Hinter uns liegen Monate voller Angst und Sorgen um euch. Vor uns liegen hoffentlich viele Jahre voller Glück und Gesundheit mit euch", hielt der "Für immer jung"-Interpret fest.

Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi
Instagram / anna_maria_ferchichi
Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi
Bushido mit seiner Tochter Amaya
Instagram / bush1do
Bushido mit seiner Tochter Amaya
Anna-Maria Ferchichi und Bushido mit ihren Drillingen
Instagram / bush1do
Anna-Maria Ferchichi und Bushido mit ihren Drillingen
Verfolgt ihr die Updates rund um Bushidos Babys?187 Stimmen
165
Ja, da verpasse ich keinen Post!
22
Nee, mich interessiert seine Musik mehr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de