Meri Brown (50) gibt ein Beziehungsupdate. Die Reality-TV-Bekanntheit ist eine von vier Frauen, mit denen Kody Brown (52) zusammen ist. Der Alltag innerhalb der turbulenten Vielehe wird in der Fernsehserie Sister Wives dargestellt, die seit 2010 ausgestrahlt wird. Doch jetzt beginnt das Familienglück zu bröckeln: Im November teilte Christine Brown (49) bereits mit, dass sie sich von Kody getrennt hat. Daraufhin machten Gerüchte die Runde, dass es auch bei Meri nicht mehr lange dauern soll, bis sie und Kody getrennte Wege gehen – und tatsächlich: Meri und Kody sind kein Liebespaar mehr.

Us Weekly durfte bereits in die neue Folge der neuen Staffel von "Sister Wives" reinschauen. Darin bestätigte die 50-Jährige, dass sie und Kody aktuell "nur Freunde" seien. Meri ließ Revue passieren: Beziehungsprobleme mit ihrem Partner beschäftigen sie schon seit Jahren. "Als Familie haben wir nicht wirklich viel Zeit miteinander verbracht und das ist komisch", erklärte die Mutter. Sie habe sich trotz der großen Familie, die sie und Kody haben, oft einsam gefühlt.

Dem stimmte auch Kody zu: "Ich habe immer einen der Hauptvorteile der Vielehe darin gesehen, dass niemand in der Familie wirklich einsam ist." Mit seiner Frau Meri sei es jedoch so, dass er sich gewünscht habe, dass die beiden öfter miteinander gesprochen hätten. Trotz der schwierigen Zeit plane Meri jedoch nicht, Kody und die Familie zu verlassen, stellte sie klar.

Meri Brown, "Sister Wives"-Star
Instagram / therealmeribrown
Meri Brown, "Sister Wives"-Star
Kody Brown mit seinen Frauen Robyn, Meri, Christine und Janelle im Jahr 2012
Getty Images
Kody Brown mit seinen Frauen Robyn, Meri, Christine und Janelle im Jahr 2012
Kody Brown mit seinen Ehefrauen Robyn, Meri, Christine und Janelle
Instagram / christine_brownsw
Kody Brown mit seinen Ehefrauen Robyn, Meri, Christine und Janelle
Wie findet ihr es, dass sich Meri trotz der Beziehungsprobleme offenbar nicht von Kody trennen will?849 Stimmen
273
Ich kann sie verstehen, sie will nun mal an der Familie festhalten.
576
Ich verstehe sie nicht. Wenn sie unglücklich ist, dann sollte sie einen Schlussstrich ziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de