Anzeige
Promiflash Logo
Hatte Leo DiCaprio ein Problem mit Meryl Streeps Nacktszene?Getty Images, Getty ImagesZur Bildergalerie

Hatte Leo DiCaprio ein Problem mit Meryl Streeps Nacktszene?

19. Dez. 2021, 6:30 - Kelly L.

Leonardo DiCaprio (47) sorgt sich um seine Kollegin! Der Schauspieler stand kürzlich für den neuen Netflix-Film "Don't Look Up" neben hochkarätigen Stars wie Jennifer Lawrence (31), Jonah Hill (37) oder Timothée Chalamet (25) vor der Kamera. Aber auch Meryl Streep (72) trat in dem Science-Fiction-Streifen auf, was Leos Beschützerinstinkt weckte: Der Regisseur des Films verriet nun, dass Leo eine Nacktszene von Meryl gar nicht so gut fand!

Adam McKay führte bei der Sci-Fi-Komödie die Regie. Im Interview mit The Guardian erzählte er nun einige Behind-the-Scenes-Details über die Zusammenarbeit des "Titanic"-Schauspielers und Meryl. "Er mochte es nicht, sie auch nur eine Sekunde nackt mit dem Tattoo auf dem unteren Rücken zu sehen", erzählte der Regisseur. "Er sagte mir: 'Musst du das wirklich zeigen?'", fuhr Adam fort. Doch dafür hatte der Regisseur auch eine Erklärung: Der 47-Jährige verehrt die Hollywoodikone. "Leo sieht Meryl einfach als Grande Dame des Kinos an," plauderte er aus.

Adam konnte Leo daraufhin jedoch beruhigen und gab zu verstehen, dass das bloß ihre Rolle sei und nicht Meryl selbst. Die "Der Teufel trägt Prada"-Darstellerin selbst hatte mit dem Dreh dieser Szene keinerlei Probleme. "Sie hat nicht mal mit der Wimper gezuckt", schilderte Adam.

Getty Images
Jennifer Lawrence, Leonardo DiCaprio, Meryl Streep und Jonah Hill bei einer Premiere
Getty Images
Leonardo DiCaprio bei der Premiere von "Once Upon A Time In Hollywood"
Getty Images
Leonardo DiCaprio und Meryl Streep, Schauspieler
Hättet ihr gedacht, dass Leo sich so um Meryl sorgt?384 Stimmen
162
Nein, das überrascht mich total!
222
Na ja, er ist eben sehr umsichtig und respektvoll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de