Anzeige
Promiflash Logo
"The Voice"-Sieg: Erste emotionale Worte von Sebastian KrenzSAT.1/ProSieben/Claudius PflugZur Bildergalerie

"The Voice"-Sieg: Erste emotionale Worte von Sebastian Krenz

20. Dez. 2021, 6:12 - Maria M.

Er kann es noch gar nicht fassen! Seit gestern Abend gibt es einen neuen The Voice of Germany-Sieger. Sebastian Krenz setzte sich in einer spannenden Show gegen seine Mitstreiter Gugu Zulu, Katarina Mihaljevich, Linda Elsener und das Duo Florian und Charlene Gallant durch. Promiflash sprach direkt nach dem Finale mit dem Thüringer. Dass er die Gesangsshow gewonnen hat, ist bei ihm noch gar nicht richtig angekommen.

Von seinen Gefühlen überwältigt offenbart Sebastian gegenüber Promiflash: "Ich habe jetzt Türen aufgetreten. Vor einem Jahr hätte ich niemals gedacht, dass ich jetzt da sein kann. Ich habe es noch gar nicht richtig realisiert." Der "The Voice of Germany"-Sieg bedeute dem 29-Jährigen alles. Er möchte auf die Bühne – und Leute berühren. "Es bedeutet mir mehr, als ich es beschreiben kann", betont er.

Nach seinem Sieg denkt Sebastian aber erst einmal an seine vierjährige Tochter. "Ich brauche erst mal Geschenke für Mathilda", kündigt er gegenüber Promiflash an. Aber auch seine Fans müssen nicht allzu lange auf ihn verzichten. "Dann möchte ich natürlich erst mal zu Hause ankommen und Musik schreiben, machen, aufnehmen. Wenn die Lage es wieder zulässt, würde ich gerne alle Konzerte spielen, die es gibt", gibt Sebastian einen Ausblick.

SAT.1/ProSieben/Claudius Pflug
Johannes Oerding und Sebastian Krenz bei "The Voice of Germany"
ProSiebenSAT.1/Claudius Pflug
Die Finalisten von "The Voice of Germany" 2021
SAT.1/ProSieben/Claudius Pflug
Sebastian Krenz bei "The Voice of Germany"
Habt ihr das "The Voice of Germany"-Finale geschaut?466 Stimmen
296
Ja, ich habe bis zum Ende mitgefiebert.
170
Nein, das habe ich leider verpasst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de