Das ZDF ändert seine Pläne – wegen Luke Mockridge (32)! Schon im März wurde bekannt, dass in den neuen Folgen von Das Traumschiff einige bekannte Gesichter dabei sind – neben anderen sollte auch der Comedian mit Kapitän Max Parger alias Florian Silbereisen (40) auf die Malediven schippern. Im Herbst wurden jedoch Missbrauchsvorwürfe gegen den Komiker laut. Diese haben nun sogar Auswirkungen auf die weitere Ausstrahlung der Fernsehreihe: Wegen der öffentlichen Diskussion um Luke wurde die Episode, in der er zu sehen ist, verschoben!

Die Dreharbeiten zu "Das Traumschiff" mit dem 31-Jährigen hatten bereits im Januar 2021 stattgefunden. Das Ergebnis werden die Zuschauer jedoch vorerst nicht zu sehen bekommen. Wie t-online berichtet, hätte die Folge bereits zu Weihnachten über die Bildschirme flimmern sollen. Nun erklärte ein Sprecher des ZDF allerdings: "Aufgrund der im Herbst 2021 geführten öffentlichen Diskussionen um Luke Mockridge hat das ZDF in Abstimmung und im Sinne aller Beteiligten die Folge 'Das Traumschiff – Malediven' auf einen späteren Zeitpunkt verschoben." Aus diesem Grund steuerte der Kultdampfer am zweiten Weihnachtsfeiertag in Richtung Schweden.

Überzeugen konnte die "Traumschiff"-Reise nach Skandinavien das Publikum allerdings nicht. Im Netz gab es reichlich Spott und Häme für die neue Folge mit Bülent Ceylan (45) in einer Gastrolle. "Das ist die peinlichste Folge, die jemals gedreht wurde", urteilte beispielsweise ein User via Twitter.

Die "Traumschiff"-Crew
ZDF/ Dirk Bartling
Die "Traumschiff"-Crew
Luke Mockridge in "ÜberWeihnachten"
Frank Dicks/ Netflix
Luke Mockridge in "ÜberWeihnachten"
Özcan Cosar und Bülent Ceylan bei "Das Traumschiff"
ZDF / Dirk Bartling
Özcan Cosar und Bülent Ceylan bei "Das Traumschiff"
Denkt ihr, dass die "Traumschiff"-Folge mit Luke tatsächlich noch ausgestrahlt wird?2638 Stimmen
1246
Ja, zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt!
1392
Nein, ich glaube nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de