Sie findet ehrliche Worte! Toni Garrn (29) brachte im Juli ihr erstes Kind zur Welt. Seitdem lässt das Model seinen Fans auf den sozialen Netzwerken immer wieder an seinem Mamaglück teilhaben. Dabei betonte sie zwar die Unterschiede zum Jetset-Lifestyle ihrer Laufstegkarriere. Sehnsuchtsvoll wirkte dieser Blick zurück allerdings nie – bis jetzt! Denn offenbar vermisst Toni ihr altes Leben doch ein bisschen mehr.

"Für Kinder ist das viele Unterwegssein nichts, die lieben Routine", erklärte Toni im Interview mit Bunte. Daher sei ihr Beruf auf den Catwalks der Welt nur schwer mit ihrem Mama-Dasein zu vereinbaren. Doch das wolle sie in Angriff nehmen: "Natürlich fehlt mir mein altes Leben. Ich muss eine Nanny finden, weil ich wieder mehr arbeiten möchte." Bisher habe sie sich fast ganz allein um ihre Tochter gekümmert, fügte die 29-Jährige hinzu.

Die intime Zeit mit ihrer Kleinen sei für sie sehr wertvoll gewesen, berichtete Toni: "Solange du stillst, bist du natürlich erste Wahl. Ich genieße es jedes Mal, für sie da zu sein, wenn sie aufwacht." Dennoch sei es mitunter anstrengend gewesen, bei ständiger Müdigkeit alles auf die Reihe zu bekommen, verriet sie.

Toni Garrn mit ihrem Baby in Berlin
Instagram / tonigarrn
Toni Garrn mit ihrem Baby in Berlin
Alex Pettyfer und Toni Garrn, Schauspieler
Instagram / tonigarrn
Alex Pettyfer und Toni Garrn, Schauspieler
Toni Garrn, Model
Instagram / tonigarrn
Toni Garrn, Model
Meint ihr, dass Toni schon bald auf den Catwalk zurückkehrt?710 Stimmen
641
Ja, ich denke schon.
69
Nein, damit lässt sie sich bestimmt noch ein wenig Zeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de