Ryan Gosling (41) kann mittlerweile auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Der Kanadier hat bereits im Alter von 13 Jahren den Schritt ins Scheinwerferlicht gewagt und ist an der Seite von Stars wie Britney Spears (40) und Justin Timberlake (40) Mitglied des berühmten Mickey Mouse Clubs gewesen. Inzwischen ist der Beau fester Bestandteil von Hollywoods Elite. Doch das war nicht immer so: Früher musste der Golden Globe-Gewinner um jede Rolle kämpfen.

Im Interview mit der britischen GQ hat sich der Lebensgefährte von Eva Mendes (47) nun über seine persönlichen Ziele zu Beginn seiner Karriere geäußert und wie sich diese im Laufe der Jahre geändert haben. Am Anfang sahen seine Prioritäten nämlich noch ganz anders aus: "Ich hatte das Gefühl, dass meine Aufgabe nur darin bestand, irgendeine Arbeit zu bekommen. Ich habe versucht meine Miete zu bezahlen und vielleicht noch meine Krankenversicherung." Nach seinem Durchbruch habe er endlich die Möglichkeit gehabt, Rollen anzunehmen, die ihn als Schauspieler mehr fordern und die auch für ein breit gefächertes Publikum gedacht sind.

Dass Ryan mit seinen Entscheidungen richtig gelegen ist, zeigt zum Beispiel seine schauspielerische Leistung im preisgekrönten Film "La La Land". Sie brachte ihm unzählige Nominierungen und seinen ersten Golden Globe ein. Auch in den vergangenen Monaten ist er nicht untätig gewesen und wird in nächster Zeit wieder vermehrt in internationalen Produktionen zu sehen sein. So ist er im Cast der Barbie-Realverfilmung, die im kommenden Jahr mit Margot Robbie (31) in der Hauptrolle in die Kinos kommen soll.

Eva Mendes und Ryan Gosling beim Toronto International Film Festival 2012
Getty Images
Eva Mendes und Ryan Gosling beim Toronto International Film Festival 2012
Ryan Gosling, Schauspieler
Getty Images
Ryan Gosling, Schauspieler
Ryan Gosling, Schauspieler
Getty Images
Ryan Gosling, Schauspieler
Freut ihr euch wieder mehr von Ryan Gosling zu sehen?174 Stimmen
155
Finde ich klasse!
19
Ich bin kein großer Fan von ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de