Verdächtige Symbole auf Laura Maria Rypas (26) Social-Media-Profil! Mit ihrem Liebesleben hatte die Netzbekanntheit im vergangenen Jahr für einige Schlagzeilen gesorgt. Ihre Beziehung mit Pietro Lombardi (29) war eine ständige Berg- und Talfahrt. Mittlerweile scheinen die Influencerin und der einstige DSDS-Sieger einen Schlussstrich gezogen zu haben – doch nun irritiert die Blondine mit ihren Netzaktivitäten: Ihr Instagram-Profil erweckt den Anschein, dass Laura wieder vergeben ist!

Dem Instagram-Account der 26-Jährigen zufolge scheint sich in Lauras Privatleben einiges getan zu haben. Neuerdings sind auf ihrem Profil folgende Symbole zu sehen: ein Schloss mit einem Schlüssel und daneben ein weißes Herz. Für gewöhnlich heißt das, dass der User sein Herz verschenkt hat und fest vergeben ist. Genaueres zu ihrem Beziehungsstatus hat die Beauty bisher allerdings nicht verraten.

Doch wer könnte der Mann an Lauras Seite sein? Im November 2021 hatte sich die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte bereits Gedanken über ihren Traumtypen gemacht. Ein anständiger Job sei ihr besonders wichtig. "Er muss keine Millionen auf dem Konto haben, aber irgendwo finde ich schon, dass er sich um unsere Familie sorgen soll!", hatte sie betont.

Laura Maria und Pietro Lombardi im September 2020
Instagram / pietrolombardi
Laura Maria und Pietro Lombardi im September 2020
Laura Maria Rypa im Januar 2022
Instagram / lauramaria.rpa
Laura Maria Rypa im Januar 2022
Laura Maria Rypa im April 2021
Instagram / lauramaria.rpa
Laura Maria Rypa im April 2021
Denkt ihr, dass Laura tatsächlich wieder in festen Händen ist?321 Stimmen
94
Nein, die Symbole könnte auch etwas anderes bedeuten!
227
Ja, das sieht ganz danach aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de