Priyanka Chopra (39) spricht Klartext. Die Schauspielerin ist seit 2018 glücklich mit Nick Jonas (29) verheiratet, doch zuletzt zweifelten viele Fans an der Ehe. Der Grund: Die 39-Jährige entfernte plötzlich den Nachnamen ihres Mannes aus ihrem Profil in den sozialen Medien. Seitdem räumten die beiden die Zweifel stets aus dem Weg und zeigten sich happy zusammen. Nun sprach Priyanka ehrlich über ihre Sicht von den Gerüchten!

Im Gespräch mit Vanity Fair gab die "Matrix"-Darstellerin zu, dass sie die Mutmaßungen ziemlich nerven. "Es ist ein sehr unangenehmes Gefühl, wenn ich ein Bild poste, alles herangezoomt wird und die Leute anfangen, darüber zu spekulieren", erklärte sie. Doch sie kann durchaus verstehen, dass das mit sich kommt, wenn man eine Person des öffentlichen Lebens ist. "Ich glaube aber, dass wir den sozialen Medien im wahren Leben mehr Gewicht geben und das brauchen wir nicht", schloss sie ab.

Zuletzt zeigten sich der "Jonas Brothers"-Sänger und seine Frau im Netz vermehrt zusammen und machten damit die Gerüchte um sie zunichte: Zum neuen Jahr teilte beispielsweise Priyanka eine süße Bilderreihe mit Schnappschüssen von einem Trip mit ihrem Liebsten.

Priyanka Chopra und Nick Jonas, Thanksgiving 2021
Instagram / priyankachopra
Priyanka Chopra und Nick Jonas, Thanksgiving 2021
Priyanka Chopra, Schauspielerin
Getty Images
Priyanka Chopra, Schauspielerin
Priyanka Chopra und Nick Jonas im Urlaub
Instagram / priyankachopra
Priyanka Chopra und Nick Jonas im Urlaub
Könnt ihr verstehen, dass Priyanka von den Gerüchten genervt ist?740 Stimmen
666
Ja, das ist ja auch total unbegründet.
74
Na ja, die beiden sind nun mal sehr bekannt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de