Sie backte sich an die Spitze. Am Mittwochabend wurde die erste Folge der neuen Das große Promibacken-Staffel ausgestrahlt. Neben Faisal Kawusi (30) und Jenny Elvers (49) trat auch Sarah Harrison (30) den Kampf um den goldenen Cupcake an. Wie die Influencerin zuvor verriet, habe sie bis auf Bananenbrote noch nie gebacken. Doch trotz fehlender Backerfahrung schaffte es Sarah als Erste, die heiß begehrte rote Schürze einzuheimsen.

In der ersten Runde bekamen die Stars die Aufgabe, ihr Lieblingsrezept zu backen. Die 30-Jährige entschied sich dazu, einen Käsekuchen mit Beeren zu backen, welcher die Jury vor allem geschmacklich überzeugte. In der anschließenden technischen Prüfung meisterte Sarah mit Bravour die Herstellung von Franzbrötchen, und auch ihre gebackene Visitenkarte kam sehr gut bei der Jury an. Mit insgesamt 51 Punkten ergatterte die YouTuberin die rote Schürze und wurde Wochensiegerin. "Das ist ein riesen Ansporn und ich werde Gas geben und mit dem gleichen Elan weitermachen", freute sich die zweifache Mutter.

Weniger gut lief es hingegen für Evelyn Burdecki (33). Mit nur 19 Punkten landete die TV-Bekanntheit auf dem letzten Platz und musste die Sendung als Erste verlassen. "Ich werde jetzt zu dem übergehen, was ich am besten kann: Nämlich Kalorien konsumieren und nicht fabrizieren", scherzte die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin über ihr Show-Aus.

Sarah Harrison bei "Das große Promibacken"
Sat.1
Sarah Harrison bei "Das große Promibacken"
Sarah Harrison bei "Das große Promibacken"
Sat.1
Sarah Harrison bei "Das große Promibacken"
Evelyn Burdecki beim Coaching für "Das große Promibacken"
Instagram / evelyn_burdecki
Evelyn Burdecki beim Coaching für "Das große Promibacken"
Hättet ihr gedacht, dass Sarah den Wochensieg einheimst?820 Stimmen
385
Ja! Ich habe mir schon gedacht, dass sie ganz gut sein wird.
435
Nein. Sie meinte schließlich, dass sie nicht backen kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de