Ist Laura Müller (21) einfach eine clevere Geschäftsfrau oder zockt sie ihre Fans übel ab? Im vergangenen Jahr hat sich die Frau von Michael Wendler (49) dazu entschieden, ihren Instagram-Content stark zu reduzieren und stattdessen mit Postings bei OnlyFans Kohle zu machen. Seit einigen Tagen verfolgt sie auf der Erotik-Plattform eine neue Strategie: Erst wenn die Abonnenten genügend Trinkgeld springen lassen, gibt es ein neues sexy Pic. Lauras Trinkgeld-Ziele werden allerdings immer höher – ist das zu dreist?

Auf ihrem OnlyFans-Account hatte die 21-Jährige zunächst knapp 300 Dollar, also etwas mehr als 260 Euro, verlangt. Und tatsächlich griffen einige Fans tief in die Tasche und zahlten den gewünschten Betrag. Die Belohnung: Laura in heißer Pose und wenig Textil. Die nächste sexy Aufnahme gab es dann allerdings erst nach einer satten Preiserhöhung – 600 Dollar (circa 530 Euro) mussten gesammelt werden. Während sich die Abonnenten auch auf diesen teuren Spaß eingelassen haben, scheint ihnen die Geschäftsmasche mittlerweile nicht mehr wirklich zu gefallen. Die Brünette verspricht das nächste Foto erst ab einer Summe von 1.000 Dollar – umgerechnet also fast 900 Euro. Obwohl das Nackt-Pic schon seit fast 20 Stunden online ist, hat Laura noch keinen einzigen Cent dafür bekommen.

So viel Haut bekommen die zahlenden OnlyFans-User im Übrigen erst seit Kurzem zu sehen. Zuletzt hatten die Wendlers nämlich eher mit harmlosen Einblicken in ihren Alltag punkten wollen. In einem Video konnten die Zuschauer das Paar beim Kaufen von Hundefutter begleiten.

Laura Müller und Michael Wendler
ActionPress
Laura Müller und Michael Wendler
Laura Müller, Ehefrau von Michael Wendler
Instagram / lauramuellerofficial
Laura Müller, Ehefrau von Michael Wendler
"Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer Michael Wendler und Laura Müller
Instagram / wendler.michael
"Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer Michael Wendler und Laura Müller
Findet ihr die 1.000-Dollar-Trinkgeld-Forderung zu frech?5666 Stimmen
5395
Ja, das ist einfach unerhört.
271
Nein, immerhin zeigt sie sich sehr freizügig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de