Kerstin (28) und Peter lassen sich Zeit. In der vergangenen Bauer sucht Frau-Staffel fanden die Krankenhaussekretärin und der Nebenerwerbslandwirt ineinander die große Liebe. Kurz nach den Dreharbeiten fingen die beiden an, gemeinsame Zukunftspläne zu schmieden. So kann sich Kerstin gut vorstellen, Peter eines Tages zu heiraten. Auch von einem Umzug zu ihm, zeigte sie sich nicht abgeneigt – immerhin führen die beiden momentan noch eine Fernbeziehung. Eilig scheinen sie es mit dem Wohnortswechsel aber nicht zu haben.

Im Rahmen einer Instagram-Fragerunde erklärte Kerstin: "Momentan haben wir noch keine konkreten Pläne, was das betrifft." Sie sehe Peter aber fast jedes Wochenende – auch wenn sie dafür eine zweistündige Autofahrt auf sich nehmen muss. Da der Ackerbauer auf seinem Hof in Oberbayern ziemlich eingespannt ist, kommt die 28-Jährige aus ihrer rund 200 Kilometer entfernten Heimat am Chiemsee meist zu ihm.

Darüber hinaus verriet Kerstin, dass sie ihren Liebsten schon bald länger als nur ein Wochenende sieht. Die beiden planen, in wenigen Wochen gemeinsam in den Urlaub zu fliegen – wohin es geht, ließ die Bayerin aber noch offen.

Peter und Kerstin, "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer 2021
Instagram / kerstin_scholz_
Peter und Kerstin, "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer 2021
Peter und Kerstin bei "Bauer sucht Frau" 2021
RTL
Peter und Kerstin bei "Bauer sucht Frau" 2021
Kerstin und Peter bei "Bauer sucht Frau"
Bauer sucht Frau, RTL
Kerstin und Peter bei "Bauer sucht Frau"
Glaubt ihr, dass die beiden nach dem Urlaub anders über einen Umzug denken?600 Stimmen
352
Ja, so eine Reise schweißt schließlich auch noch mal zusammen.
248
Nein, ich denke, das hat darauf keinen Einfluss.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de