Kanye West (44) scheint es momentan auf eine ordentliche Schlammschlacht mit Noch-Ehefrau Kim Kardashian (41) anzulegen. Seit die Reality-TV-Bekanntheit die Scheidung von dem Rapper eingereicht hat, schoss der immer wieder öffentlich gegen sie. Nachdem Kanye erst kürzlich über die Eheprobleme mit seiner Ex sprach und behauptete, dass er absichtlich nicht zur Geburtstagsparty seiner Tochter eingeladen wurde, zog die 41-Jährige nun ihre Konsequenzen: Kim will ihr eigenes Leben genießen und redet deshalb vorerst nicht mehr mit Kanye.

"Kim möchte ihr eigenes Leben weiterführen und ihre gescheiterte Ehe aus der Öffentlichkeit raushalten", erklärte ein Freund der Familie nun gegenüber HollywoodLife. Weil Kanye jedoch keine Ruhe gibt, hat die Beauty nun sogar entschieden, vorerst nicht mehr mit dem "Stronger"-Interpreten zu sprechen. "Sie hätte es auch gerne anders", weiß die Quelle und berichtete, dass sie den Musiker nun – ganz nach dem Motto "die Klügere gibt nach" – einfach machen lasse. Wenn es um ihre vier Kids geht, sollen die beiden Streithähne momentan nur noch über deren Kindermädchen und Bodyguards miteinander kommunizieren.

Obwohl Kanye momentan selbst mit der Schauspielerin Julia Fox (31) anbandelt, störte er sich zuletzt immer wieder an Kims neuem Liebesglück mit Komiker Pete Davidson (28). Die Keeping up with the Kardashians-Darstellerin hingegen hofft sogar darauf, dass Kanye mit seinem neuen Flirt zusammenbleibt: "Immerhin hat Kim dann weniger mit ihm zu tun", plauderte der Insider aus.

Kim Kardashian, Januar 2019
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, Januar 2019
Kim Kardashian und Kanye West
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West
Julia Fox und Kanye West bei der Paris Fahion Week
SIPA PRESS / ActionPress
Julia Fox und Kanye West bei der Paris Fahion Week
Glaubt ihr, da kommt noch mehr Stress auf die beiden zu?428 Stimmen
408
Ich denke ja. Da ist der Rosenkrieg schon vorprogrammiert!
20
Ich glaube nicht! Für ihre Kinder werden die beiden sich zusammenreißen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de