Nun ist der Let's Dance-Cast komplett! Nachdem die Promikandidaten bereits vor wenigen Wochen bekannt gegeben wurden, ist inzwischen auch klar, welche Profitänzer ihnen zur Seite stehen werden – und dabei gibt es die ein oder andere Überraschung. Ekaterina Leonova (34), Massimo Sinató (41) und Isabel Edvardsson (39) kehren zum Beispiel nach einer Pause zurück auf das TV-Tanzparkett. Aber auch mit Patricija Ionels (26) Teilnahme hat wohl niemand gerechnet. Immerhin ist sie gerade erst Mutter geworden. Ist ein "Let's Dance"-Auftritt so kurz nach der Geburt überhaupt machbar?

Dass Söhnchen Noelis das Licht der Welt erblickt hat, gaben Patricija und ihr Mann Alexandru Ionel erst am Donnerstag bekannt. Die 35 Stunden andauernde Geburt liegt allerdings schon einige Tage zurück. Dass die 26-Jährige schon am 18. Februar bei "Let's Dance" Vollgas geben wird, ist dennoch erstaunlich. Gegenüber RTL erklärt die frischgebackene Mutter allerdings, dass sie sich schon wieder fit fühlt: "Ich unterrichte schon jetzt und wir trainieren zusammen und ich fühle mich gut." Auch von ihrer Ärztin und ihrer Hebamme habe sie grünes Licht bekommen.

Klein-Noelis soll während "Let's Dance" immer in Patricijas Nähe sein, damit sie stillen kann. Auch während ihrer Schwangerschaft hat Patricija sich keine sportliche Pause gegönnt. Sie trat sogar noch bei der Weltmeisterschaft im Showdance an – und holte sich gemeinsam mit ihrem Mann im achten Schwangerschaftsmonat den zweiten Platz.

Ekaterina Leonova und Massimo Sinató, Juli 2017
Getty Images
Ekaterina Leonova und Massimo Sinató, Juli 2017
Patricija und Alexandru Ionel mit ihrem Sohn Noelis
Instagram / bellatricija
Patricija und Alexandru Ionel mit ihrem Sohn Noelis
Patricija und Alexandru Ionel bei Babyparty, September 2021
Stephan Wallocha / Actionpress
Patricija und Alexandru Ionel bei Babyparty, September 2021
Könnt ihr verstehen, dass Patricija so kurz nach der Geburt wieder bei "Let's Dance" ist?914 Stimmen
237
Ja, wenn sie sich fit fühlt, ist doch nichts dabei.
677
Nein, ich hätte mir an ihrer Stelle erst mal eine Auszeit gegönnt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de