Anzeige
Promiflash Logo
Goldene Himbeere: Das sind die Nominierten des Anti-Oscars!TOLGA AKMEN/AFP via Getty Images, Dia Dipasupil/Getty ImagesZur Bildergalerie

Goldene Himbeere: Das sind die Nominierten des Anti-Oscars!

7. Feb. 2022, 17:42 - Marike V.

Ende März ist es wieder so weit! Die Goldene Himbeere wird an den (un-)glücklichen Gewinner vergeben. Denn bei dem Preis handelt es sich nicht etwa um ein Zeichen der Anerkennung, vielmehr um einen nicht ganz ernst zu nehmenden Spottpreis, der als Pendant zu den Oscars gilt. Nun gibt es wieder zwei besondere Anwärter: Bruce Willis (66) und Amy Adams (47) gehören zu den diesjährigen Nominierten der Goldenen Himbeere!

Den "Stirb langsam"-Darsteller hat die Jury gleich für acht angeblich schlechte Rollen vorgeschlagen, in denen er 2021 zu sehen war: unter anderem in Filmtiteln wie "Deadlock", "Cosmic Sin" und "American Siege". Auch Amy ist für mehr als eine Auszeichnung nominiert: Einerseits als schlechteste Hauptdarstellerin in dem spannungsaufreibenden Thriller "The Woman in the Window" und andererseits für ihre Nebenrolle in "Dear Evan Hansen", einem Filmmusical. Als schlechteste Hauptdarsteller stehen neben weiteren noch Mark Wahlberg (50) und LeBron James (37) zur Auswahl.

Diese Kandidaten sind jedoch nicht die einzigen erfolgreichen Schauspieler, die schon für den unrühmlichen Award auserkoren wurden. Auch Avengers-Star Robert Downey Jr. (56) konnte sich im letzten Jahr bereits daran "erfreuen". Für seine Leistung in der Neuauflage von "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" wurde der Hollywoodstar nominiert. Daneben standen auch Filmikonen wie Anne Hathaway (39), Kate Hudson (42) oder Adam Sandler (55) bereits auf der Nominiertenliste.

Getty Images
Bruce Willis im Apollo Theater in New York
Getty Images
Amy Adams, Schauspielerin
Getty Images
Robert Downey Jr. bei den Producers Guild Awards in Beverly Hills im Januar 2019
Wie findet ihr es, dass Bruce und Amy nominiert sind?300 Stimmen
190
Überraschend! Die beiden haben das eigentlich nicht verdient.
110
Ich kann es schon irgendwie nachvollziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de