Promiflash Logo
Er wurde nur 21: Serena und Venus Williams' Neffe ist totGetty ImagesZur Bildergalerie

Er wurde nur 21: Serena und Venus Williams' Neffe ist tot

14. Feb. 2022, 22:54 - Agnes W.

In Serena (40) und Venus Williams (41)' Familie kam es zu einem tragischen Todesfall. Die beiden Tennisspielerinnen stehen einander ziemlich nahe. Jedoch haben die Schwestern auch noch weitere Geschwister, mit denen das leider nicht so ist: Mit ihrer Halbschwester Sabrina haben die Sportlerinnen keinen Kontakt – sie stammt aus der ersten Ehe von Serena und Venus' Vater Richard. Nun musste diese aber einen schrecklichen Schicksalsschlag verkraften: Sabrinas 21-jähriger Sohn, der Neffe der beiden Tennis-Stars, beging Suizid.

Sabrinas Sohn Alphonse Williams nahm sich das Leben – er wurde nur 21 Jahre alt. Die trauernde Mutter teilte The Sun mit, dass Alphonse schon lange an schweren Depressionen gelitten hatte. "Als mein Sohn vor zweieinhalb Jahren versuchte, sich das Leben zu nehmen, bat ich Gott, rette sein Leben und gib mir etwas mehr Zeit. Und Gott hat meine Gebete erhört. Er hat mir zweieinhalb Jahre mehr gegeben, als ich erwartet hatte", erinnerte sie sich.

Das Verhältnis von Sabrina mit ihren Halbschwestern Serena und Venus sei extrem zerrüttet – angeblich hätten die Schwestern nie versucht, Kontakt aufzunehmen. "Der Rest meiner Familie ist ab jetzt für mich gestorben", so die 57-Jährige.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Suizid-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Getty Images
Venus Williams im Januar 2022 in Paris
Getty Images
Serena Williams, Sportlerin
Getty Images
Serena und Venus Williams im August 2018 in New York City


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de