Anzeige
Promiflash Logo
Nach Trennung: Khloé Kardashian dankbar für ihre SchwesternInstagram / khloekardashianZur Bildergalerie

Nach Trennung: Khloé Kardashian dankbar für ihre Schwestern

16. Feb. 2022, 12:30 - Tamina F.

Khloé Kardashian (37) macht gerade eine schwere Zeit durch. Nachdem bekannt wurde, dass ihr On-off-Freund Tristan Thompson (30) ein gemeinsames Kind mit Fitnesstrainerin Maralee Nichols gezeugt hat, soll die Reality-TV-Beauty endgültig die Reißleine gezogen haben. Schließlich ging ihr der NBA-Star bereits einige Male zuvor fremd – auch während ihrer Schwangerschaft mit ihrem gemeinsamen Töchterchen True (3). Im Netz bedankt sich Khloé nun für den emotionalen Beistand ihrer Schwestern in dieser schwierigen Zeit.

Auf ihrem Instagram-Account teilte Khloé heute einen Zusammenschnitt, der einige süße Momentaufnahmen gemeinsam mit ihren Schwestern Kourtney (42), Kim (41), Kendall (26) und Kylie (24) zeigt. Die Videosequenzen aus dem Kardashian-Jenner-Alltag geben dabei vor allem einen Einblick, wie nah sich die berühmten Geschwister stehen. "Danke Schwestern. Denn ich hätte es nicht geschafft, wenn ihr nicht meine Hand gehalten hättet", heißt es dabei übersetzt in einem Lied, das in dem Clip zu hören ist.

Auch ihre Schwestern reagierten bereits auf Khloés Liebeserklärung. "Seite an Seite oder meilenweit voneinander entfernt – Schwestern sind im Herzen immer verbunden" und: "Für immer und ewig", hinterließen Kim und Kourtney neben einer Vielzahl von roten Herz-Emojis unter anderem in den Kommentaren.

Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian und Tristan Thompson im März 2021
Instagram / kourtneykardash
Die Kardashian-Schwestern
JEAN-BAPTISTE LACROIX/AFP via Getty Images
Kourtney, Khloé und Kim Kardashian
Hättet ihr gedacht, dass die Schwestern so für Khloé da sind?182 Stimmen
179
Ja. Wie eng alle miteinander sind, zeigt die Familie ja immer wieder.
3
Mit so viel Zusammenhalt hätte ich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de