Anzeige
Promiflash Logo
GNTM-Kandidatin Viola verrät ehrlich: Darum bewarb sie sich!Instagram / viola.gntm22.officialZur Bildergalerie

GNTM-Kandidatin Viola verrät ehrlich: Darum bewarb sie sich!

19. Feb. 2022, 17:24 - Veronika M.

So kam es zu ihrer Teilnahme! Die neue Staffel von Germany's next Topmodel hat gerade erst begonnen, sorgt aber jetzt schon für mächtig Schlagzeilen. Denn vom großen Nacktshooting wurden Paparazzibilder geleakt, die die Ladys komplett entblößt zeigen. Aber auch rund um die quirlige Kandidatin Viola reißen die Schlagzeilen nicht ab. Zuletzt wurde nämlich vermutet, dass Jan Böhmermann (40) sie in die Sendung eingeschleust habe – das dementierte sie bereits. Aber warum macht Viola tatsächlich bei GNTM mit?

Gegenüber Promiflash verriet die Beauty, dass sie das Format schon lange verfolge. Nachdem sie den Aufruf für die aktuelle Staffel im Netz gesehen und ihrer WG davon erzählt habe, kam der Stein ins Rollen. "Es waren alle Feuer und Flamme von der Idee, mich anzumelden. Einer meiner Mitbewohner hat Fotos von mir gemacht, welche ich bei der Bewerbung mitgeschickt habe. Anschließend wurde ich zum Casting eingeladen. Meine WG hat mich später auch damit überrascht, dass ich angenommen wurde", plauderte Viola aus.

Und ihre Teilnahme lohnt sich schon jetzt, denn der Designer Kilian Kerner war total begeistert von ihr. Dabei konnte Viola selbst ihre Chancen vor der Show noch nicht wirklich einschätzen. Denn sie habe noch gar keine Modelerfahrung sammeln können, erzählte sie Promiflash: "Ich bin schon gespannt, wie ich die kommenden Herausforderungen meistern werde."

Instagram / viola.gntm22.official
Viola, Kandidatin bei der 17. Staffel von "Germany's next Topmodel"
ProSieben/Richard Hübner
Viola und Kashmira Maduwege bei "Germany's next Topmodel'
ProSieben / Richard Hübner
Viola, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2022
Meint ihr, Viola wird es weit schaffen?674 Stimmen
234
Ja, sie hat es echt drauf!
440
Nee, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de