Anzeige
Promiflash Logo
ABBA-Star Björn Ulvaeus: Zerstörte der Lockdown seine Ehe?Getty ImagesZur Bildergalerie

ABBA-Star Björn Ulvaeus: Zerstörte der Lockdown seine Ehe?

12. März 2022, 12:30 - Jana W.

Ist Björn Ulvaeus' (76) Beziehung aufgrund von zu viel Nähe zerbrochen? Mitte Februar sorgte der ABBA-Star mit einer Neuigkeit für ordentlich Aufsehen: Nach 41 Jahren Ehe ließen sich der Musiker und seine Partnerin Lena Källersjö scheiden. Der Sänger und seine zweite Ehefrau sahen keine gemeinsame Zukunft mehr. Doch was war der Grund für das überraschende Liebes-Aus – hatte der Lockdown etwa ihr Liebesglück zerstört?

In einem Interview von 2020 hatte Björn noch vor der Verschlechterung der Gesundheitslage gegenüber der schwedischen Zeitung Dagens Nyheter erklärt, wie viel er regelmäßig unterwegs sei: "Ich war in London, dann flog ich nach Deutschland und von dort in die USA. Ich hatte immer einen gepackten Koffer." Mit dem Lockdown war der 76-Jährige dann hingegen erst mal zu Hause. Während einige Paare diese Zeit für mehr Zweisamkeit nutzten, könnte die Ehe des Künstlers genau daran zerbrochen sein.

In der Vergangenheit durchlebte das Ex-Paar allerdings so einige Höhen und Tiefen. Sie meisterten nicht nur Björns Alkoholproblem, sondern standen auch Lenas Leukämie-Diagnose gemeinsam durch. Einen Rosenkrieg wird es nach der Trennung zwischen den beiden aber wohl nicht geben. Sowohl Björn als auch Lena einigten sich auf eine faire Aufteilung ihres Vermögens.

Getty Images
Lena Källersjö und Björn Ulvaeus in Stockholm, 2016
Getty Images
Björn Ulvaeus, Musiker
Getty Images
Lena und Björn Ulvaeus im Juli 2008
Glaubt ihr, Björns Beziehung ist am Lockdown zerbrochen?191 Stimmen
114
Ja, das könnte gut möglich sein!
77
Nee, dafür gab es bestimmt noch einen anderen Grund.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de