Anzeige
Promiflash Logo
Alle fünf Meter erkannt: GNTM-Viola geht mit Kapuze rausInstagram / viola.gntm22.officialZur Bildergalerie

Alle fünf Meter erkannt: GNTM-Viola geht mit Kapuze raus

18. März 2022, 8:42 - Marike V.

Ob sie das jemals gedacht hätte? Bei Germany's next Topmodel punkten dieses Jahr besonders viele Kandidatinnen mit ihrer Diversität. Darunter auch Viola, die nicht nur durch ihren Look einen enormen Wiederkennungswert hat, sondern auch mit ihrer humorvollen Art besticht. Wie sie kürzlich berichtete, bewarb sie sich bei dem Format offenbar mit Unterstützung ihrer WG, die sofort Feuer und Flamme dafür war. Gegenüber Promiflash verriet Viola nun, dass sie ständig erkannt wird!

Im Interview mit Promiflash offenbarte die gebürtige Bremerin, dass sie etwa alle fünf Meter erkannt werde, wenn sie das Haus verlasse. "Also ich gehe jetzt auch gerne mit Kapuze aus dem Haus, damit ich ein bisschen mehr Entspannung habe, wenn ich einfach nur in den Supermarkt gehe", ergänzte sie. Denn allem Anschein nach ist der ganze Trubel um ihre Person nach wie vor eine komische Situation für die GNTM-Kandidatin.

Ob ihr augenscheinlicher Wiedererkennungswert auch der Grund dafür gewesen sein könnte, warum Heidi Klum (48) sich gegen ein Umstyling der Modelanwärterin entschied? Designer Kilian Kerner, der sich schon als Viola-Fan zu erkennen gab, hätte sich jedenfalls eine Transformation bei ihr gewünscht. "Ich finde sie sensationell, aber ich fand es schade, dass sie kein Umstyling bekommen hat", sagte er zu Promiflash.

ProSieben / Richard Hübner
Viola, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2022
Instagram / viola.gntm22.official
GNTM-Girl Viola im Februar 2022
Getty Images
Modemacher Kilian Kerner
Würde es euch auch nerven, ständig auf der Straße erkannt zu werden?442 Stimmen
390
Ja, und wie! Man ist schließlich nicht immer in der Stimmung dafür.
52
Nein, ich würde das total genial finden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de