Anzeige
Promiflash Logo
Jada Pinkett Smith meldet sich erstmals nach Oscar-EklatGetty ImagesZur Bildergalerie

Jada Pinkett Smith meldet sich erstmals nach Oscar-Eklat

29. März 2022, 16:24 - Kelly L.

Jetzt äußert sich Jada Pinkett Smith (50). Die Frau von Will Smith (53) wurde am Sonntagabend Teil eines großen Aufruhrs: Während der Oscar-Verleihung riss der Comedian Chris Rock (57) bei seiner Moderation auf der Bühne einen Witz über ihre Glatze, was gerade bei ihrem Ehemann für keinen Lacher sorgte: Er stürmte schnurstracks auf die Bühne und verpasste ihm eine Ohrfeige. Nun meldete sich Jada erstmals nach der Attacke zu Wort!

Auf ihrem Instagram-Profil teilte die Schauspielerin folgende Zeilen: "Dies ist die Zeit für Heilung und ich bin dafür bereit." Das Zitat stand dabei in Großbuchstaben auf rosafarbenen Hintergrund. Ob es in direktem Bezug zum Eklat auf der Preisverleihung steht, bleibt jedoch unklar und Jada kommentierte es nicht weiter. Bereits in der Vergangenheit teilte sie jedoch gerne bewegende und inspirierende Sprüche in ähnlicher Art mit ihren Fans.

Mittlerweile zeigte sich Will schon reuevoll. "Mein Verhalten bei der gestrigen Oscarverleihung war inakzeptabel und unentschuldbar", schrieb er auf seinem Instagram-Profil. Weiter erklärte er, weshalb er so reagiert hatte: "Witze auf meine Kosten gehören zum Job, aber ein Witz über Jadas Gesundheitszustand war zu viel für mich und ich habe emotional reagiert."

Getty Images
Will Smith (r) und Chris Rock bei den Oscars 2022
Getty Images
Will Smith und Jada Pinkett Smith bei den Oscars 2022
Getty Images
Will Smith bei den Oscars 2022
Denkt ihr, Jada wird sich noch weiter dazu äußern?5859 Stimmen
1312
Ja, das war bestimmt noch nicht alles.
4547
Nee, ich glaube, dass sie sich da raushält.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de