Anzeige
Promiflash Logo
Musikvideo wieder online: Twenty4Tim weiß nicht, was los war'Bling Bling' – Twenty4TimZur Bildergalerie

Musikvideo wieder online: Twenty4Tim weiß nicht, was los war

5. Apr. 2022, 15:54 - Eyka N.

Er kann wieder aufatmen. Twenty4Tim (21) erfüllte sich einen großen Traum: Am vergangenen Freitag brachte er seinen ersten eigenen Song raus. Für das Musikvideo zu "Bling Bling" lud der Influencer nicht nur viele weitere Promis ein, sondern zahlte auch ganze 190.000 Euro für die Produktion. Nur wenige Stunden nach dem Release war der Clip aber zur großen Überraschung aller schon wieder offline genommen worden. Jetzt ist das Video wieder verfügbar – aber Tim weiß immer noch nicht, was der Grund für die Sperrung war.

"Leider habe ich noch immer keine Antwort, warum das Video für mehr als 24 Stunden gelöscht wurde! Keine Ahnung, ob vielleicht jemand aus der Szene ein Problem damit hatte", vermutete er in seinem neusten Instagram-Post. Trotz des Rückschlags sei Tim aber auf keinen Fall bereit, sich einschüchtern zu lassen. "Ich gehöre nicht zu den Leuten, die aufhören, ihre Träume voranzubringen, nur weil andere sie schlechtmachen!", stellte der TikTok-Star klar.

Seine Promi-Kollegen stehen auf jeden Fall voll hinter Tim und freuten sich mit ihm über die Rückkehr des Videos. "Niemals aufgeben und immer für seine Träume kämpfen", drückte Ex-Bachelor Andrej Mangold (35) seine Unterstützung aus. Auch beispielsweise Chany Dakota (25), Jolina Mennen (29) und Liont (29) supporteten ihren Freund und sprachen ihm aufmunternde Worte zu.

Instagram / twenty4tim
Twenty4Tim am Set seines Musikvideos
Instagram / twenty4tim
Twenty4Tim im März 2022
Instagram / twenty4tim
Twenty4Tim im Februar 2022
Denkt ihr, Tim wird noch mehr über den genauen Grund für die Sperrung rausfinden?178 Stimmen
113
Ja, das wird ihm YouTube bestimmt bald mitteilen!
65
Nein, den Grund wird er wahrscheinlich nicht erfahren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de