Anzeige
Promiflash Logo
Wie geht es der schwangeren Rihanna nach A$APs Verhaftung?Getty ImagesZur Bildergalerie

Wie geht es der schwangeren Rihanna nach A$APs Verhaftung?

20. Apr. 2022, 21:18 - Anna-Maria H.

Diese Neuigkeiten waren für Rihanna (34) sicherlich ein großer Schock! Die Musikerin und ihr Partner A$AP Rocky (33) genossen zuletzt ein paar entspannte Tage auf Barbados. Doch bei seiner Rückkehr wurde der Rapper am Flughafen in Los Angeles von der Polizei in Empfang genommen und von den Beamten abgeführt. Grund dafür seien laufende Ermittlungen wegen einer Schießerei, in die der zukünftige Vater offenbar verwickelt war. Ein Insider verriet jetzt, wie es RiRi nach der Verhaftung ihres Liebsten geht...

Im Interview mit ET Online plauderte ein Informant aus, dass die "Umbrella"-Interpretin überhaupt nicht mit der Festnahme gerechnet habe. "Dieses Drama ist das Letzte, was Rihanna jetzt braucht", meinte die Quelle zu wissen. Immerhin seien es nur noch wenige Wochen bis zur anstehenden Entbindung: "Sie will entspannt sein und sich zu 100 Prozent auf die Ankunft ihres Babys konzentrieren – nicht auf Stress!"

Erst vor wenigen Tagen hatte der Partner der 34-Jährigen für viel Aufruhr gesorgt. Im Netz kamen nämlich Gerüchte auf, dass A$AP die hochschwangere Sängerin betrogen haben soll – und zwar mit der Designerin Amina Muaddi. Die heftigen Vorwürfe wurden von der angeblichen Affäre aber bereits dementiert.

Getty Images
A$AP Rocky, Rapper
Instagram / badgalriri
Rihanna, Sängerin
Getty Images
A$AP Rocky, Rapper
Glaubt ihr, RiRi wird sich noch persönlich zu der Verhaftung ihres Partners äußern?1577 Stimmen
248
Ja, da bin ich mir sogar ziemlich sicher!
1329
Hm, ich denke eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de