Anzeige
Promiflash Logo
Zu nackt? Madonna von Instagram für Livestreams gesperrt!Instagram / madonnaZur Bildergalerie

Zu nackt? Madonna von Instagram für Livestreams gesperrt!

21. Mai 2022, 6:18 - Marlene W.

Madonna (63) ist sauer! In den vergangenen Monaten hatte die Sängerin immer wieder für bizarre Schlagzeilen gesorgt. Im Netz zeigte sie sich stets sehr freizügig und posierte sogar halb nackt in ihrem Bett. Danach legte sie noch eine Schippe drauf und teilte verstörende Videos – zu viel des Guten, wie viele ihrer Fans fanden. Instagram sah das augenscheinlich ähnlich: Madonna wollte gerade einen Livestream starten – ehe die Plattform sie sperren ließ!

Das fand die "Hung Up"-Interpretin so gar nicht lustig und ließ sich in ihrer Instagram-Story darüber aus. "Wir sind für die Liveübertragung blockiert? Was ist denn hier los? Ich hatte in meinem Leben noch nie so viele Klamotten an. Ich bin sprachlos", schimpfte Madonna. Angeblich hatte sie abermals gegen die Richtlinien der Social-Media-Plattform verstoßen. Viele ihrer Follower waren sich diesbezüglich einig: Madonna zeigte sich derzeit zu oft zu freizügig. "Es war an der Zeit", schrieb beispielsweise ein User.

In der vergangenen Woche hatte Madonna im Netz ein weiteres verwirrendes Projekt vorgestellt. Die Musikerin ließ mithilfe eines 3D-Scanners ihre Vagina nachstellen. In dem sogenannten NFT war zu sehen, wie Madonna nackt mit gespreizten Beinen auf dem Boden lag und erst Schmetterlinge und dann einen Baum zur Welt brachte.

Instagram / madonna
Madonna im April 2022
Instagram / madonna
Madonna im Mai 2022
Instagram / madonna
Madonna im November 2021
Findet ihr, dass sich Madonna zuletzt zu freizügig präsentiert hat?150 Stimmen
134
Ja, sie hat es ein bisschen übertrieben!
16
Nö, gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de