Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Fake-Romanze: Florence Pugh von Paparazzi genervtGetty ImagesZur Bildergalerie

Wegen Fake-Romanze: Florence Pugh von Paparazzi genervt

25. Mai 2022, 19:12 - Marike V.

Florence Pugh (26) hat wohl die Spekulationen satt! Die britische Schauspielerin hält ihr Privatleben weitgehend aus der Öffentlichkeit fern, heizte die Gerüchteküche nun aber ordentlich an: Während sie einige Tage mit ihrem Kollegen Will Poulter (29) auf Ibiza verbrachte, lichteten Paparazzi die beiden in unbeschwerten Momenten ab – Fans spekulierten, dass zwischen ihnen mehr sein könnte als Freundschaft. Jetzt macht Florence eine deutliche Ansage!

In einer Instagram-Story dementierte die 26-Jährige nun die Gerüchte und stellte klar, dass sie und Will nur Freunde seien. "Nein, Will Poulter und ich sind nicht zusammen. Wir waren mit unseren Freunden am Strand, die auf jedem Bild [...] herausgeschnitten wurden", schilderte sie. Außerdem ergänzte sie, dass nicht zwingend mehr zwischen zwei Menschen laufe, nur weil sie gut zusammen aussehen.

Florence befindet sich schon seit Längerem in einer Beziehung mit dem Schauspieler Zach Braff (47). Im vergangenen Jahr plauderte ein Insider sogar aus, dass der Scrubs-Darsteller Heiratspläne mit seiner Liebsten schmieden soll. "Er gibt viele Hinweise darauf, dass er wirklich bereit ist, sich niederzulassen", verriet die Quelle gegenüber Mirror.

Instagram / florencepugh
Florence Pugh, Archie Madekwe und Will Poulter im Mai 2022
Getty Images
Will Poulter, Schauspieler
Getty Images
Zach Braff bei der Premiere von "Little Women" 2019
Glaubt ihr, dass zwischen Florence und Will wirklich nichts lief?110 Stimmen
11
Na ja, ich bin mir da nicht so sicher.
99
Ja, sie sind eben einfach nur gut befreundet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de