Anzeige
Promiflash Logo
Yeliz Koc äußert sich zu Jimi Blue Ochsenknechts StatementInstagram / _yelizkoc_Zur Bildergalerie

Yeliz Koc äußert sich zu Jimi Blue Ochsenknechts Statement

29. Mai 2022, 11:30 - Sharone B.

Der Streit von Yeliz Koc (28) und Jimi Blue Ochsenknecht (30) geht in die nächste Runde! Nachdem ihre Liebesgeschichte so süß und rasant begonnen hatte, sprechen die Eltern einer Tochter aktuell kein Wort mehr miteinander. Laut der Kampf der Realitystars-Kandidatin habe ihr Ex sie auf allen Kommunikationswegen blockiert. In einem Statement erklärte der Sohn von Natascha Ochsenknecht (57) am Mittwoch, das sei eine Maßnahme zum Wohle ihres Kindes Snow gewesen – und um weiteren Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen. Diese Erklärung machte Yeliz aber ordentlich wütend...

In ihrer Instagram-Story bezog sie jetzt sichtbar aufgebracht Stellung zu Jimis Worten: "Für mich hat dieser Text überhaupt keinen Sinn ergeben – abgesehen davon, dass er den nicht selber geschrieben hat", beteuerte Yeliz. Warum sie wenig Sinn in seinen Worten sieht? Weil es ihrer Meinung nach nicht gut für Snow sein kann, wenn ihr Papa sich weder melde noch kümmere.

Mit ein Grund, warum Jimi sich ab sofort nicht mehr öffentlich zu Yeliz äußern will, ist wohl ihr bevorstehender Gerichtsstreit. Auch hierzu gab die Influencerin ein Update: "Das sind einfach so lächerliche Ego-Punkte, warum wir eigentlich vor Gericht gehen. [...] Das sind nur so lächerliche Sachen, deswegen wurde der Termin jetzt auch verschoben, weil das Gericht auch nicht einsieht, dass das jetzt wichtig sein soll."

Weiter erklärte das Ex-Bachelor-Girl: Unter anderem sollen Aussagen aus ihrem Podcast näher beleuchtet werden – genauer gesagt, ihre Behauptungen, sie habe während und nach ihrer Beziehung vieles für Jimi bezahlt. Darunter auch: "Wegen der Miete geht's vor Gericht. Weil es ja jetzt heißt, es war eine Wohngemeinschaft und deswegen schuldet er mir kein Geld", schilderte die 28-Jährige.

Doch damit nicht genug! Yeliz behauptet jetzt außerdem, Jimi sei immer noch offiziell in ihrer Wohnung gemeldet – weswegen sie sich angeblich schon mit seinen finanziellen Problemen auseinandersetzen musste! "Beim letzten Besuch hat der Gerichtsvollzieher mir gesagt, dass wenn das nicht bezahlt wird oder sich da keiner kümmert, dann gehen sie an meine Wohnung", ärgerte sich die Brünette.

Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, Reality-TV-Star
Sky/Jennifer Endom
Jimi Blue Ochsenknecht bei "Diese Ochsenknechts"
Instagram / _yelizkoc_
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc mit ihrer Tochter Snow Elanie
Instagram / jimbonader
Jimi Blue Ochsenknecht und seine Tochter Snow Elanie
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc mit ihrer Tochter Snow
Steht ihr in dem Streit eher auf Jimis oder auf Yeliz' Seite?5732 Stimmen
4292
Ich bin ganz klar Team Yeliz!
1440
Ich halte zu Jimi!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de