Anzeige
Promiflash Logo
Allergieschock: Alec Baldwins Sohn musste ins KrankenhausBackgrid / ActionPress , Instagram / hilariabaldwinZur Bildergalerie

Allergieschock: Alec Baldwins Sohn musste ins Krankenhaus

3. Juni 2022, 4:10 - Mandy B.

Der nächste Schreck für Alec Baldwin (64)! Für die Familie des US-amerikanischen Schauspielers kehrt im Moment keine Ruhe ein. Erst im vergangenen April musste Sohnemann Rafael (6) mit einem gebrochenen Arm ins Krankenhaus. Dann verstarb Ende des vergangenen Monats Alecs Mutter Carol im stolzen Alter von 92 Jahren. Jetzt musste auch noch sein kleiner Sohn Eduardo (1) in die Klinik: Der Einjährige hatte einen schweren allergischen Schock.

Nach dem Vorfall meldete sich nun Alecs Ehefrau Hilaria Baldwin (38) auf Instagram und schrieb: "Nie ein langweiliger Moment für uns." Unter einem Foto von ihr mit Eduardo aus der Klinik berichtete sie, dass sie ihrem Sohn nach einer schweren allergischen Reaktion zum ersten Mal einen EpiPen verabreichen musste. "Es war eine beängstigende Erfahrung", erinnert sich die 38-Jährige. Aber sie betonte, wie wichtig es sein kann, so einen Adrenalin-Injektor im Haus zu haben. Hilaria gab zu bedenken: "Wenn Ihr Arzt der Meinung ist, dass Sie ein solches Gerät zu Hause haben sollten, sollten Sie vorher wissen, wie man es benutzt, denn diese Reaktionen können sehr heftig und schnell auftreten."

Mit ihrem Appell wolle die Beauty niemanden langweilen, sondern nur ihre Erfahrung schildern und gegebenenfalls anderen Menschen helfen. Inzwischen gehe es dem Kleinen aber wieder gut. "Zum Glück war er, als ich dieses Foto gemacht habe, wieder bei sich und hat mir das Telefon aus der Hand geschlagen", kommentierte sie ihren Schnappschuss.

Instagram / hilariabaldwin
Hilaria Baldwin und Eduardo Baldwin im Juni 2022
Getty Images
Hilaria und Alec Baldwin im April 2022
Instagram / hilariabaldwin
Alec und Hilaria Baldwin mit all ihren Kindern
Was sagt ihr zu Hilarias Appell?130 Stimmen
115
Ich finde das total wichtig. Schön, dass sie darauf aufmerksam macht.
15
Ich finde ihr Posting eher unangebracht als hilfreich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de