Anzeige
Promiflash Logo
Amira Pocher zu Tattoo-Kritik: "Ich habe mich entwickelt"Instagram / amirapocherZur Bildergalerie

Amira Pocher zu Tattoo-Kritik: "Ich habe mich entwickelt"

15. Juni 2022, 18:12 - Mandy B.

Amira Pocher (29) stellt sich der Kritik ihrer Fans! Vor wenigen Tagen berichtete die Frau von Oliver Pocher (44) im Netz, dass sie sich jetzt ihre Tattoos weglasern lässt. Allerdings bekam die Moderatorin dafür viel Gegenwind von ihren Abonnenten. Die Kritik an ihrem Beauty-Projekt lässt die Österreicherin jedoch nicht unkommentiert stehen. Jetzt erklärte Amira, warum es ihr so wichtig ist, ihre Tintenkunstwerke wieder loszuwerden!

"Ich habe mich einfach entwickelt und ich habe mich verändert", berichtete die Beauty in ihrer Instagram-Story. Amira erzählte ihren Followern, dass die Tätowierungen in ihrer Jugend entstanden seien und sie heute einfach nicht mehr zu ihr passen würden. Die Zweifach-Mama argumentierte: "Die stammen aus einer Zeit, da war ich einfach nicht die schönste Version von mir selbst und nicht zufrieden mit mir." Mittlerweile sei die ehemalige Let's Dance-Teilnehmerin aber sehr stolz und sehr zufrieden mit sich.

Zu den Vorwürfen, dass sie nicht zu ihren Tattoos stehen würde, entgegnete die 29-Jährige: "Ich brauche meine Erinnerungen nicht auf meiner Haut." Mit ihren Motiven und den damit verbundenen Erinnerungen könne sich Amira heute nicht mehr identifizieren. "Das ist ja nichts Schlimmes", stellte sie klar. Am Ende sei es zudem ihre Entscheidung, ob sie ihre Tätowierungen behalte.

Christoph Hardt / Future Image
Amira und Oliver Pocher im August 2021 in Bonn
Instagram / amirapocher
Amira Pocher, "Let's Dance"-Kandidatin 2022
Instagram / amirapocher
Amira Pocher im März 2022
Könnt ihr Amiras Entscheidung zur Entfernung ihrer Tattoos verstehen?1151 Stimmen
941
Natürlich! Wenn sie sich damit nicht mehr identifizieren kann, muss sie doch nicht mehr mit diesen Tattoos rumlaufen.
210
Nicht wirklich. Sie hat sich damals bewusst dafür entschieden und sollte auch heute noch dazu stehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de