Anzeige
Promiflash Logo
Kuss-Leugnung: "Temptation Island"-Michelle fand es peinlichInstagram / miseli_kmyZur Bildergalerie

Kuss-Leugnung: "Temptation Island"-Michelle fand es peinlich

19. Juni 2022, 18:42 - Alessa A.

Sie hat ihren Freund nicht wiedererkannt. Bei "Temptation Island" ist die Beziehung zwischen Marc-Robin und Michelle zerbrochen. Die Reality-TV-Darstellerin musste mit ansehen, wie ihr Freund mit Verführerin Laura im Bad verschwand. Hinter verschlossenen Türen soll dann neben Gefummel auch ein Kuss gefallen sein. Daraufhin brach Michelle ab und stellte ihren Freund bei einem abschließenden Lagerfeuer zur Rede: Anstatt seinen Fehltritt einzugestehen, versuchte es Marc-Robin erst mal mit Lügen.

Promiflash fragte nach, wie sich die Beauty in dieser Situation gefühlt hatte. "Ich fand seine Reaktion am Lagerfeuer einfach nur peinlich und unangenehm. Wie er tatsächlich dachte, er kommt mit den Lügen jetzt davon", gab Michelle offen zu. Doch zu ihrer Wut gesellte sich auch Enttäuschung hinzu. "Ich wusste einfach nicht mehr, was für ein Mensch vor mir sitzt", beschrieb die Karlsruherin ihre Gefühle.

Sein Verhalten hätte aber scheinbar nichts an ihrer Entscheidung ändern können, getrennte Wege zu gehen. Auch mit Ehrlichkeit hätte die Beziehung in ihren Augen keinen Sinn mehr ergeben. Michelle betonte ganz klar: "Ich möchte keinen Mann, der nicht mal zwei Wochen getrennt von mir verbringen kann, ohne dass ich mir Gedanken machen muss."

"Temptation Island", dienstags bei RTL+

Temptation Island, RTL+
Marc-Robin und Michelle bei ihrer "Temptation Island"-Aussprache
Temptation Island, RTL+
Michelle Kmy bei der "Temptation Island"-Aussprache
RTL / Frank J. Fastner
Michelle und Marc-Robin, "Temptation Island"-Kandidaten 2022
Könnt ihr Michelles Emotionen verstehen?635 Stimmen
632
Ja, total!
3
Nein, kann ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de