Anzeige
Promiflash Logo
Trauriges Geheimnis: Sharon Stone erlitt neun FehlgeburtenGetty ImagesZur Bildergalerie

Trauriges Geheimnis: Sharon Stone erlitt neun Fehlgeburten

24. Juni 2022, 6:54 - Eyka N.

Sharon Stone (64) spricht über ein dunkles Thema in ihrem Leben. Sie hatte schon mit allerlei Widrigkeiten zu kämpfen: Die Schauspielerin erfuhr nicht nur sexuellen Missbrauch, sondern wurde auch vom Blitz getroffen und erlitt einen Schlaganfall. Auch mit eigenen Kindern wollte es einfach nicht klappen, weswegen sie drei Söhne adoptierte. Jetzt gab sie weitere Details zu ihrem Kampf um leibliche Kinder bekannt: Sharon erlitt neun Fehlgeburten.

Das verriet sie jetzt unter einem Post über das Thema auf Instagram. "Wir Frauen haben kein Forum, um über die Tragweite dieses Verlustes zu sprechen. Ich habe neun Kinder durch Fehlgeburten verloren", teilte Sharon mit den Usern. Das Thema werde oft unterschätzt und unter den Tisch gekehrt: "Es ist keine Kleinigkeit, weder körperlich noch emotional, aber man gibt uns das Gefühl, dass wir es allein und heimlich mit einer Art Gefühl des Versagens ertragen müssen." Die 64-Jährige wünsche sich viel mehr Empathie und ein Abkommen von der männlichen Ideologie.

Bisher hatte Sharon zwar schon offen über ihre "vernichtende Erfahrung" wegen ihrer Fehlgeburten gesprochen – wie oft genau sie schwanger war, hatte sie jedoch noch nicht verraten. Damals hatte die "Basic Instinct"-Darstellerin erzählt, dass ein Fötus erst im fünften Monat gestorben war. "Ich war im Krankenhaus und hatte 36 Stunden lang Wehen, ohne danach zu gebären", schilderte sie die traumatischen Vorgänge.

Getty Images
Sharon Stone beim Filmfestival in Cannes 2022
Getty Images
Sharon Stone und ihr Sohn Roan im Juli 2021
Getty Images
Sharon Stone, Juni 2022 in Los Angeles
Was sagt ihr dazu, dass Sharon ihre Erfahrungen so offen teilt?608 Stimmen
595
Ich finde das richtig toll, so kann sie sicher vielen Frauen Mut machen!
13
Na ja, das könnte sie auch weiterhin privat halten...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de