Anzeige
Promiflash Logo
Social Media mit 67: So läuft's bei GNTM-Star LieselotteInstagram / lieselotte.gntm22.officialZur Bildergalerie

Social Media mit 67: So läuft's bei GNTM-Star Lieselotte

2. Juli 2022, 8:42 - Simo H.

Lieselotte Reznicek hat sich durch ihre Teilnahme bei Germany's next Topmodel eine riesengroße Community aufgebaut! Die einstige Frontfrau der Band Mona Lise belegte in der diesjährigen Staffel den sechsten Platz – und dabei konnte die 67-Jährige mit ihrer humorvollen und bodenständigen Art zahlreiche Zuschauer von sich begeistern: Inzwischen folgen dem Best-Ager-Model rund 55.500 Fans auf Instagram. Aber wie kommt Lieselotte denn eigentlich mit den Social-Media-Plattformen klar? Promiflash hat bei der Berlinerin nachgefragt...

Im Promiflash-Interview rief sich Lieselotte jetzt die Zeit nach dem GNTM-Dreh in Erinnerung. Social Media sei zu diesem Zeitpunkt Neuland für sie gewesen. Aber hat sie sich denn direkt auf Instagram zurechtgefunden? "Das hat erst mal ganz schön gedauert. Ich kam aus Los Angeles und dann waren da plötzlich Tausende Follower und ich wusste gar nicht, wie man antwortet oder irgendetwas hochlädt", erzählte sie und betonte zudem: "Ich musste mich da erst mal einarbeiten. Meine Schwiegertochter und mein Neffe mussten mir dann helfen."

Allerdings ist Lieselotte auch klar, dass die Social-Media-Plattformen und die vielen Stunden am Handy einen negativen Einfluss auf ihren Alltag haben könnten. "Ich merke schon, das kann schon auch zu so einer bekloppten Sucht werden", merkte die Rentnerin an und fügte hinzu: "Ich erwische mich schon immer dabei, dass ich wieder nachschaue."

Instagram / lieselotte.gntm22.official
Lieselotte Reznicek im Juni 2022
Instagram / lieselotte.gntm22.official
Lieselotte Reznicek, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2022
Getty Images
Lieselotte Reznicek auf der Fashionshow von Marcel Ostertag, März 2022
Könnt ihr nachvollziehen, dass Lieselotte inzwischen immer öfter aufs Handy schaut?233 Stimmen
215
Klar, sobald man da einmal Blut geleckt hat...
18
Nee, sie hat es vor GNTM ja auch ohne Social Media geschafft.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de