Anzeige
Promiflash Logo
Bewegend: Joseph Quinn improvisierte "Stranger Things"-SzeneNetflixZur Bildergalerie

Bewegend: Joseph Quinn improvisierte "Stranger Things"-Szene

7. Juli 2022, 14:42 - Kaja W.

Joseph Quinn (29) zeigt, was er auf dem Kasten hat. Am vergangenen Freitag hatte das Warten endlich ein Ende: Nachdem Ende Mai bereits die ersten sieben Episoden der vierten Stranger Things-Staffel veröffentlicht worden waren, durften sich die Fans nun auf das große Finale freuen. In der vierten Staffel kam auch erstmals Eddie Munson vor, der schnell zu einem Fan-Liebling avancierte. Jetzt verriet Darsteller Joseph, dass er einer besonderen Szene seine ganz persönliche Note verlieh.
Achtung SPOILER! – wer nicht wissen will, was im zweiten Teil der vierten Staffel passiert, sollte ab hier nicht weiterlesen.

Wie die Filmemacher am vergangenen Wochenende via Twitter bestätigten, improvisierte der gebürtige Brite einige seiner Zeilen während der finalen Episoden der vierten Staffel. Besonders emotional dürften dabei für die Fans Eddis letzte Worte an Dustin (Gaten Matarazzo, 19) gewesen sein, die Joseph aus dem Moment heraus sagte: "Hab dich lieb', Kumpel!". Um seinen Freunden einen Vorteil zu verschaffen, bekämpft der Anführer des "Hellfire"-Clubs nämlich heroisch einige von Vecnas Monster-Fledermäusen, erliegt dann jedoch in Dustins Armen seinen Verletzungen.

Doch dieser Moment war nicht der einzige, in dem es den 29-Jährigen am Set überkommt und er spontan einige Zeilen dazudichtet. Auch in der Szene, in der Robyn (Maya Hawke, 23), Steve (Joe Keery, 30) und Eddie ein Wohnmobil stehlen und die Blondine Zweifel äußert, ob Eddie fahren sollte, improvisiert Joseph. Wie die "Stranger Things"-Macher verraten, stand auch folgende Bemerkung nicht im Drehbuch: "Oh, ich starte das Schätzchen nur. Harrington fährt es – oder Big Boy?".

Getty Images
Joseph Quinn, Schauspieler
Netflix
Joe Keery, Natalia Dyer, Maya Hawke und Joseph Quinn in "Stranger Things 4"
Getty Images
Joseph Quinn im September 2019
Hättet ihr gedacht, dass Eddies letzte Worte improvisiert waren?632 Stimmen
228
Ja, man hat gemerkt, dass das wirklich von Herzen kam.
404
Nein, das hätte ich nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de