Anzeige
Promiflash Logo
Nach mehreren OPs: Molly-Mae Hague steht zu ihren NarbenInstagram / mollymaeZur Bildergalerie

Nach mehreren OPs: Molly-Mae Hague steht zu ihren Narben

11. Juli 2022, 19:12 - Alessa A.

Molly-Mae Hague (23) macht ihren Followern Mut. Die ehemalige Love Island-Teilnehmerin aus England musste sich im vergangenen Jahr gleich mehrmals unters Messer legen. Letzten September wurden der Beauty gleich zwei Knoten entfernt. In ihrer Brust und ihrem linken Ringfinger bestand Verdacht auf Krebs. Damit aber nicht genug. Rund zwei Monate später wurde sie aufgrund ihrer Unterleibserkrankung Endometriose auch noch am Bauch operiert. Mit ihren Narben geht Molly-Mae nun ganz offen um.

Bei einem Q&A auf Instagram gab ein Fan zu, sich aufgrund der eigenen Narben unwohl zu fühlen. Die Influencerin antwortete daraufhin ganz selbstbewusst: "Sie alle erzählen eine Geschichte. Wenn überhaupt, dann bin ich dankbar, dass ich die Narben anstelle der Dinge habe, die vorher da waren, ich bin so froh, dass ich das in den Griff bekommen habe." Mit ihrer Antwort sendet Molly-Mae dabei eine wichtige Nachricht und macht ihren Followern Mut.

Das hat Molly-Mae auch schon in der Vergangenheit getan, indem sie ihre Fans stets mit den Operationen auf dem Laufenden hielt. So zeigte die 23-Jährige ihre Endometriose-Narben bereits einen Monat nach ihrer Operation im Netz, mit den Worten: "Das ist nur eine der kleinen Narben, die entstanden sind, als sie in meinen Bauch eingedrungen sind."

Instagram / mollymae
Molly-Mae Hague im Juni 2022 in Italien
Instagram / mollymaehague
Molly-Mae Hagues OP-Narbe
Instagram / mollymae
Molly-Mae Hague im Juni 2022
Wie findet ihr es, dass Molly-Mae so offen mit ihren Operationen umgeht?50 Stimmen
47
Ich finde das richtig gut von ihr!
3
Das sollte sie meiner Meinung nach lieber für sich behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de