Anzeige
Promiflash Logo
Angststörungen und Co.: Mirja du Mont kämpfte sich zurück!Actionpress/ Ot, IbrahimZur Bildergalerie

Angststörungen und Co.: Mirja du Mont kämpfte sich zurück!

14. Juli 2022, 19:12 - Tamina F.

Mirja du Mont (46) arbeitet hart für ihre psychische Gesundheit! In den vergangenen Jahren hatte die Schauspielerin eine schwere Zeit durchgemacht. Nach einem stressbedingten Hörsturz und einer Notoperation litt sie lange unter psychischen Problemen und Angststörungen. Gegenüber Promiflash verriet die Unter uns-Darstellerin nun, wie es ihr aktuell geht. Mirja befindet sich auch heute noch im Kampf gegen ihre gesundheitlichen Rückschläge!

"Mir geht es sehr gut. Ich habe mein Jahr bei "Unter uns" sehr gut verlebt, obwohl ich ja einige Einschränkungen hatte", erzählte Mirja im Promiflash-Interview – immerhin habe die 46-Jährige im Jahr 2018 nicht damit gerechnet, sich noch einmal so zurückkämpfen zu müssen. Mithilfe einer zwei Jahre langen Verhaltenstherapie und eines sechswöchigen Aufenthalts in einer psychiatrischen Klinik im Schwarzwald habe sie es dennoch geschafft. Doch auf Dauer würde das nicht ausreichen, wie sie im Gespräch verriet. "Da ist ganz viel Eigenarbeit gefragt", stellte sie klar!

"Da muss man sich selbst hinterfragen und da muss man auch selbst den Mut haben, sich mit Sachen auseinanderzusetzen und die einfach zu machen", erklärte Mirja und fügte hinzu, dass sie auch heute noch dabei ist, für ihre psychische Gesundheit zu kämpfen. "Ne, das kommt nicht wieder, ich kriege das hin", ermutigt sich die Moderatorin dann immer in den Momenten, in denen sie Rückschläge erlebt.

Getty Images
Mirja du Mont, Model
RTL / Stefan Behrens
Die "Unter uns"-Stars Jo Weil, Kai Noll, Mirja du Mont, Constantin Lücke und Yannik Meyer
Getty Images
Mirja du Mont, September 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de