Anzeige
Promiflash Logo
Lucas Cordalis möchte Vater Costas Vermächtnis weiterführenActionPressZur Bildergalerie

Lucas Cordalis möchte Vater Costas Vermächtnis weiterführen

18. Juli 2022, 15:30 - Sara W.

Lucas Cordalis (54) möchte das Erbe seines Vaters weiterführen. 2019 musste der Schlagerinterpret einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Sein Vater, Schlagerlegende Costa Cordalis (✝75), ist verstorben. Jahrelang stand der Musiker gemeinsam mit seinem Papa auf der Bühne – nun veröffentlicht der Sänger sein erstes eigenes Album. Wie Lucas im Promiflash-Interview verriet, sei es ihm wichtig, in die Fußstapfen seines verstorbenen Vaters zu treten.

Im Gespräch mit Promiflash plauderte der 54-Jährige aus, dass er seinem Vater vor dessen Tod ein Versprechen gab. "Er hat immer gesagt: 'Junge, ich wünsche mir von dir, dass du das weiterführst.' Und da sehe ich mich auch wirklich in der Pflicht", erzählte der Ehemann von Daniela Katzenberger (35). Für den Vater einer Tochter sei Musik eines der wichtigsten Dinge seines Lebens. Daher stehe er auch nach dem Verlust des "Anita"-Interpreten noch auf der Bühne – jedoch allein.

"Zu meiner Linken ist halt niemand, aber es ist trotzdem Musik und es macht Riesenspaß und das Publikum schließt mich in die Arme und das ist einfach nur ein wunderschönes Gefühl", schwärmte der Sänger. Bereits seit Beginn der diesjährigen Saison auf Mallorca stehe er wieder regelmäßig auf der Bühne.

Getty Images
Lucas Cordalis, Sänger
Instagram / lucascordalis
Lucas Cordalis, Musiker
Instagram / lucascordalis
Lucas Cordalis, Musiker
Könnt ihr nachvollziehen, dass es Lucas so wichtig ist, Costas Vermächtnis weiterzuführen?235 Stimmen
189
Ja, auf jeden Fall!
46
Nein. In die Fußstapfen von einem Elternteil zu treten, ist viel zu schwer.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de