Anzeige
Promiflash Logo
Nach Oscar-Ohrfeige: Will Smith möchte an sich arbeiten!Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach Oscar-Ohrfeige: Will Smith möchte an sich arbeiten!

1. Aug. 2022, 21:30 - Agnes W.

Will Smith (53) scheint sein Verhalten wirklich reflektiert zu haben. Die diesjährige Oscar-Verleihung wurde durch einen fragwürdigen Zwischenfall überschattet: Der Schauspieler verpasste Chris Rock (57) eine saftige Ohrfeige, nachdem dieser einen Witz über Jada Pinkett-Smith (50) gemacht hatte. Bei der Preisverleihung selbst hatte er dafür noch keine Reue gezeigt. Jedoch einige Monate später: Will hatte am Freitag ein öffentliches Entschuldigungs-Video gepostet. Die Entschuldigung scheint er ernst gemeint zu haben!

Ein Insider verriet People, dass Will nun an sich arbeiten und nie wieder so sein wolle. "Er ist zutiefst reumütig, er arbeitet immer noch viel an sich, er ist menschlich und hat einen Fehler gemacht", gab der Informant weiterhin preis und ergänzte: "Wenn du dein Leben damit verbringst, dich wegen einer Sache fertigzumachen, dann ist es wirklich schwer, als die positive und fröhliche Person weiterzumachen, von der du weißt, dass du sie bist."

Will habe sich wirklich mit seinem Fehler auseinandergesetzt und die Ereignisse aufgearbeitet, fuhr die Quelle fort. Er habe zu Hause an sich gearbeitet, sich aber auch von einem Therapeuten helfen lassen – außerdem habe er sich auch eine Weile in einem Ashram in Indien aufgehalten.

Getty Images
Will Smith (r.) und Chris Rock bei den Oscars 2022
Getty Images
Will Smith und seine Frau Jada bei den Critics' Choice Awards 2022
Getty Images
Will Smith, Schauspieler
Denkt ihr, Will wird die Angelegenheit weiter öffentlich thematisieren?95 Stimmen
67
Ja, immerhin scheint er jetzt darüber reden zu wollen.
28
Nee, ich denke, mit dem Video hat er alles gesagt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de