Anzeige
Promiflash Logo
Rock-Look bei Premiere: Brad Pitt liefert skurrile ErklärungGetty ImagesZur Bildergalerie

Rock-Look bei Premiere: Brad Pitt liefert skurrile Erklärung

2. Aug. 2022, 19:00 - Janine R.

Was wollte Brad Pitt (58) damit aussagen? Der Schauspieler spielt in dem neuen Action-Film Bullet Train die Hauptrolle. Im Zuge dessen stellte der Ex von Angelina Jolie (47) seinen neuesten Film auf einigen Premieren vor – unter anderem in Berlin. Dort überraschte er mit einem gewagten Outfit, denn er erschien in einem braunen Rock, einem gleichfarbigen Sakko und einem roten Hemd auf dem roten Teppich. Nun lieferte Brad eine kryptische Erklärung für seine Kleiderwahl.

Der Oscar-Preisträger zeigte sich in Los Angeles während der Premiere des neuen Streifens in einem farbenfrohen Look: Er trug einen knallgrünen Anzug aus Leinen, darunter ein dunkelgrünes Jersey-Shirt. In dieser bunten Pracht reagierte der Schauspieler während des Events auf Variety Fairs Frage, was er sich damals mit dem Rock denn überhaupt gedacht hatte: "Ich weiß es nicht! Wir werden alle sterben, also lasst es uns durcheinanderbringen." Was der "Fight Club"-Darsteller mit dieser kryptischen Aussage meinte, erklärte er jedoch nicht.

Doch wie geht es eigentlich mit Brads Karriere weiter? So vermutete man noch vor dem "Bullet Train"-Dreh, dass er die Schauspielerei möglicherweise an den Nagel hängen möchte. In einem Interview mit Deadline klärte der Schauspieler auf: "Ich war noch nie ein Typ, der einen Fünfjahresplan hat. Ich tue einfach das, was sich für den jeweiligen Tag richtig anfühlt. So arbeite ich immer noch." Demnach habe er sich selbst wohl noch nicht entscheiden können, wie seine Zukunft aussehen wird.

Getty Images
Brad Pitt bei der Filmpremiere von "Bullet Train" in Berlin im Juli 2022
Getty Images
Brad Pitt bei der Filmpremiere von "Bullet Train" in Los Angeles im August 2022
Könnt ihr Brads Aussage nachvollziehen?217 Stimmen
91
Nein, ich verstehe nicht, was er damit sagen will.
126
Ich glaube, er wollte sich damit nur einen Scherz erlauben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de