Anzeige
Promiflash Logo
So gut sind Serena Williams und Meghan wirklich befreundet!Mike Coppola / Getty Images, Paul Edwards / Getty ImagesZur Bildergalerie

So gut sind Serena Williams und Meghan wirklich befreundet!

26. Aug. 2022, 5:00 - Laura D.

Wie gut kennen sich Serena Williams (40) und Herzogin Meghan (41) wirklich? Vor mehr als zehn Jahren lernten sich der Tennisprofi und die Ex-Suits-Darstellerin beim Super Bowl kennen – seitdem scheinen die beiden Frauen unzertrennlich zu sein! Für ihre lang erwartete erste Podcast-Folge lud die einstige Schauspielerin nun niemand Geringeres als ihre langjährige Freundin ein – so wurde den Zuhörern während der Aufnahme schnell klar: Serena und Meghan hegen eine tiefgehende Freundschaft!

In der ersten Folge des Podcasts "Archetypes" sprachen Serena und Meghan über Verbindungen und Beziehungen – so dauerte es auch nicht lange, bis die beiden Frauen über ihre eigene Freundschaft sprachen! "Wir sind schon so lange befreundet. Ich bin superloyal", stellte die Sportlerin klar, während Meghan offen zugab: "Du erfährst hinter verschlossener Tür den Schmerz, den ich durchmache [...] – obwohl du die Dinge sehen musst, die mich falsch darstellen."

Auch Serena und Meghans Mann Prinz Harry (37) sind mittlerweile sehr gut befreundet: So sollen sowohl Meghan als auch Harry bereits vor der öffentlichen Bekanntgabe von Serenas Rücktritt aus dem Tennissport gewusst haben! "Aber du wusstest schon lange davon und ich habe auch viel mit Harry darüber gesprochen. [...] Man muss viel nachdenken [...] und eine Menge Unterstützung bekommen, um die richtige Entscheidung zu treffen", offenbarte die 40-Jährige außerdem.

Getty Images
Herzogin Meghan im April 2022
Getty Images
Serena Williams, Tennisstar
Getty Images
Prinz Harry bei den Invictus Games, 2022
Habt ihr euch schon den neuen Podcast angehört?657 Stimmen
53
Ja, klar!
604
Nein, das hatte ich auch nicht vor...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de