Anzeige
Promiflash Logo
"The Voice"-Kandidatin sang vor 33 Jahren Duett mit PeterCollage: Instagram / franziska_kleinert, Andreas Rentz/Getty ImagesZur Bildergalerie

"The Voice"-Kandidatin sang vor 33 Jahren Duett mit Peter

1. Sep. 2022, 20:48 - Agnes W.

Franziska Kleinert trifft nicht zum ersten Mal auf Peter Maffay (73)! Der Musiker ist in der zwölften Staffel von The Voice of Germany als Juror dabei – neben Mark Forster (39), Stefanie Kloß (37) und Rea Garvey (49) versucht der "Tabaluga"-Mitschöpfer, die besten Talente in sein Team zu bekommen. Auch die Kandidatin Franziska versuchte ihr Glück in der Castingshow. Vor über 30 Jahren durfte Juror Peter aber schon mal in den Genuss ihres Gesangs kommen!

Die Blondine performte "Barfuß am Klavier" und begeisterte Mark und Peter mit ihrem Gesang. Daraufhin erzählte die Stimmgewalt, dass sie bereits vor über 30 Jahren Bekanntschaft mit dem "Erwachsen sein"-Interpret machte: "Vor 33 Jahren haben wir mal ein Duett zusammen gesungen. Ich durfte mit Peter Maffay ein Duett zusammen singen. Dann bin ich gegangen und jetzt bin ich wieder da", scherzte sie. Der 73-Jährige freute sich riesig über das Wiedersehen: "Das ist so schön, dich wiederzusehen." Natürlich entschied Franziska sich für das Team ihres alten Bekannten.

Auch Mark hatte sich mächtig für Franziska ins Zeug gelegt und sogar zwei Songs für die Sängerin performt – leider ohne Erfolg. "Ich hatte das Gefühl, ich hatte da absolut keine Chance. Das hat absolut nichts genützt", schmollte er.

Getty Images
Peter Maffay, Dezember 2021
Instagram / franziska_kleinert
Franziska Kleinert im Februar 2022
Getty Images
Mark Forster, München 2019
Hat euch der Auftritt von Franziska gefallen?226 Stimmen
173
Ja, ich finde, dass sie gut performt hat!
53
Ich habe schon bessere Kandidaten gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de