Anzeige
Promiflash Logo
Nach dem Tod der Queen: "The Crown"-Produktion pausiertGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach dem Tod der Queen: "The Crown"-Produktion pausiert

10. Sep. 2022, 14:54 - Simo H.

Diese traurige Nachricht versetzt die ganze Welt in tiefe Trauer: Die langjährige britische Monarchin Queen Elizabeth II. ist am 8. September im Alter von 96 Jahren verstorben. Die Netflix-Serie The Crown thematisiert schon seit einigen Staffeln die Geschehnisse rund um die Regentin und die britische Königsfamilie. Nach dem Tod der Queen wird die "The Crown"-Produktion jetzt allerdings auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Das kündigte jetzt Peter Morgan, der Schöpfer der beliebten Netflix-Serie, in einem Statement an, das unter anderem Deadline vorliegt. "'The Crown' ist ein Liebesbrief an sie – und dem habe ich im Moment nicht hinzuzufügen, nur Schweigen und Respekt", schrieb der 59-Jährige und betonte zudem: "Ich gehe davon aus, dass wir die Dreharbeiten aus Respekt einstellen werden."

Netflix habe schon seit einiger Zeit einen Ablaufplan für den Fall, dass die Queen während der Produktionszeit verstirbt. Peter hat sich schon 2016 während einer Premiere zu diesen Vorkehrungen geäußert: "Niemand von uns weiß, wann dieser Zeitpunkt kommen wird, aber es wäre richtig und angemessen, der Königin Respekt zu zollen."

Getty Images
Peter Morgan, Drehbuchautor
Netflix / Des Willie
Olivia Colman in "The Crown"
Getty Images
Die Queen im Oktober 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de