Anzeige
Promiflash Logo
Gleich zwei Talents sichern sich den "The Voice"-Steal-Deal!ProSieben/SAT.1 / Richard HübnerZur Bildergalerie

Gleich zwei Talents sichern sich den "The Voice"-Steal-Deal!

22. Sep. 2022, 21:54 - Kelly L.

Das war knapp! Bei The Voice of Germany fanden am heutigen Abend die großen Battles statt – nacheinander ließen die Coaches Mark Forster (39), Peter Maffay (73), Rea Garvey (49) und Stefanie Kloß (37) ihre Talents gegeneinander antreten – nur einer kam dann eine Runde weiter. Als dann aber Tami, Christian und Kevin aus Team Rea gegeneinander kämpften, hauten sie die Jury fast vom Hocker: Mark, Steffi und Peter wollten daraufhin beide in der Show behalten!

Nachdem sich Rea entschieden hatte, Christian eine Runde weiterzuschicken, bedeutete das zunächst das Aus für Tami und Kevin. Doch der Steal-Deal rettete sie: Dabei können die anderen Jury-Mitglieder auf den Buzzer hauen und einen der ausgeschiedenen Kandidaten zu sich ins Team holen. Und gleich alle drei rissen sich um Tami und Kevin! Doch für wen entschieden sie sich schlussendlich?

Peter setzte sich als einziger für Kevin ein, weshalb dieser sofort in sein Team geschleust wurde. Steffi und Mark wiederum wollten Tami – also durfte die 27-Jährige entscheiden: "Ich gehe zu Steffi!", verkündete sie gerührt. Dass nun alle drei eine Runde weiter sind, können die Talents kaum glauben. "Damit hat wirklich niemand von uns gerechnet. Wir dachten schon, dass einer von uns gehen muss, aber dass alle drei weiter sind!", rief Kevin aufgeregt hinter der Bühne.

ProSieben/SAT.1 / André Kowalski
Chistian, Kandidat bei "The Voice of Germany" 2022
ProSieben/SAT.1 / André Kowalski
Tami, Kandidatin bei "The Voice of Germany" 2022
ProSieben/SAT.1 / André Kowalski
Die "The Voice of Germany"-Coaches 2022
Hättet ihr gedacht, dass Tami und Kevin einen Steal-Deal bekommen?241 Stimmen
191
Ja, sie waren auch wirklich gut!
50
Nee, so atemberaubend fand ich es jetzt nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de