Anzeige
Promiflash Logo
Rechtsextreme Parolen von Fans: Melli Müller äußert sichInstagram / melanie.mueller_offiziellZur Bildergalerie

Rechtsextreme Parolen von Fans: Melli Müller äußert sich

27. Sep. 2022, 7:01 - Antonija R.

Melanie Müller (34) meldet sich nach den Vorwürfen zu Wort. Die Schlagersängerin sorgt aktuell für heftige Schlagzeilen – es wurde ein Video veröffentlicht, das die einstige Dschungelkönigin bei einem umstrittenen Auftritt zeigt. Es handelt sich dabei nicht um ein gewöhnliches Konzert: Auf dem Clip ist die zweifache Mutter von Männern umringt, die lauthals rechtsextreme Parolen grölen. Daraufhin wurde die Ex-Bachelor-Kandidatin von ihren Fans stark kritisiert. Jetzt bricht Melanie ihr Schweigen.

In ihrer Instagram-Story veröffentlichte die 34-Jährige nun ein Statement, in dem sie die Vorwürfe heftig bestreitet. Laut Melanie habe sie die Schreie zunächst nicht gehört und diejenigen darauf hingewiesen, mit derartigen Äußerungen aufzuhören. Anschließend habe sie ihren Auftritt abgebrochen. "Ich möchte mich von derartigen Personen und diesem Gedankengut klar und deutlich distanzieren und verurteile dies auch aufs Schärfste", betonte die Blondine. Sie sei schockiert über diesen Vorfall und kritisiere das Verhalten der vereinzelten Zuschauer.

Melanie zeigte sich bestürzt und distanzierte sich von dem Vorfall: "Mit Nazis und Rechtsradikalen habe ich nichts zu tun." Für die Musikerin ist klar: Auch ein starker Alkoholpegel der Besucher rechtfertige nicht derartige Äußerungen. "Hätte ich vorher gewusst, was das für eine Veranstaltung gewesen ist oder wer zu meinem Konzert kommt, dann hätte ich es sofort abgebrochen", schloss Melanie ihr Statement.

RTL / Frank W. Hempel
Melanie Müller bei "Das Klassentreffen der Dschungelstars – Jetzt wird ausgepackt!"
SAT.1
"Promi Big Brother"-Kandidatin Melanie Müller
ActionPress
Melanie Müller auf einer Privatparty im Jahr 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de